Vier Pfoten auf Tour

  Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor, Tipp, Empfehlung, Buch, Rezension, Vier Pfoten auf Tour, Ausflug, NRW, Ratgeber, Tiere suchen ein Zuhause, WDR
[Anzeige] Wie ihr wisst lieben wir Ausflüge und kleine Wandertouren auf denen wir unsere Heimat immer wieder neu entdecken können. Deshalb war die Spannung groß, als wir erfuhren, dass der Bachem Verlag in Zusammenarbeit mit dem WDR ein Buch mit Ausflugstipps extra für Hund und Zweibein in NRW veröffentlicht. Wie es uns gefällt und ob wir darin wohl noch den ein oder anderen Geheimtipp gefunden haben? Das wollen wir euch heute verraten.

Vom Sauerland bis zum Niederrhein und von der Eifel bis ins Münsterland waren wir in den letzten Jahren schon fleißig auf Entdeckungstour. Dabei ist es gar nicht immer einfach Ausflugsziele und Wandertouren zu finden, die für Zwei- und Vierbeiner gleichermaßen viel Spaß bringen und nicht allzu weit von Daheim entfernt sind.
Der neue Freizeitführer Vier Pfoten auf Tour* hat sich nun genau dieser Thematik angenommen und begleitet unterschiedliche Mensch-Hund-Gespanne auf 16 kleinen und großen Touren durch unsere Heimat NRW. Neben einem ausführlichen, persönlichen Tourbericht wird jeder Teil noch abgerundet von hilfreichen Tipps der beiden Autorinnen Kirsten Schönenborn und Kerstin Goldbach sowie interessanten Hinweisen von Moderatorin Simone Sombecki. Immer im Fokus: Unsere lieben Fellnasen.
 Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet,Gassi, Outdoor, Tipp, Empfehlung, Buch, Rezension, Vier Pfoten auf Tour, Ausflug, NRW, Ratgeber, Tiere suchen ein Zuhause, WDR
Gleich beim ersten Durchblättern wird offensichtlich, dass den Autorinnen Abwechslung besonders wichtig ist. Von besonders schönen Wasser- und Wiesentouren über unterschiedliche Museen und Wanderideen bis hin zu ausgefallenerem Geodogging und Kanufahren ist wirklich von allem etwas dabei, was man mit Hund erleben kann. Klar, nicht alles ist für jeden das Richtige und so käme für uns wohl weder eine 26 km Wanderung noch ein Geodogging-Kurs in Frage. Aber das ist dank der vielen verschiedenen Tipps auch überhaupt kein Problem. 
Und, hat Vier Pfoten auf Tour tatsächlich auch für erfahrene Ausflügler wie uns noch eine Überraschung parat? *zwinker* - Ja, auf jeden Fall!
Natürlich finden sich im Buch so einige Orte, die wir bereits selbst erkundet haben oder aber die schon eine ganze Weile auf unserer To-Do-Liste stehen. Aber neben diesen bekannten Gesichtern waren auch erstaunlich viele Ausflugstipps dabei, die uns wirklich überrascht haben. Aber ob alter Hut oder Neuentdeckung, ich finde Vier Pfoten auf Tour insgesamt sehr lesenswert und auf jeden Fall inspirierend, was die Suche nach neuen Zielen betrifft. Die einzelnen Touren sind persönlich und authentisch beschrieben, die Fotos machen Lust auf mehr und selbst wenn die Wanderung von 26 km Länge nicht unser Ding ist, scheint die Gegend an sich auf jeden Fall einen Besuch wert zu sein.
Wer also wie wir immer auf der Suche nach neuen Ecken in der alten Heimat ist, wer einfach mal raus will aus dem Alltagstrott zwischen altbekannter Wiese und Wald oder aber wer vor hat unser NRW bei einem Besuch näher kennenzulernen, dem können wir Vier Pfoten auf Tour* auf jeden Fall weiterempfehlen.





•••SPONSORED POST•••
Dieser Beitrag enthält Produkte die mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden.
Meine Meinung bleibt meine eigene.

*Affiliate-Link | Mit dem Kauf eines Produktes über diesen Link bekommen wir eine kleine Provision - selbstverständlich ohne Mehrkosten für euch.

Kommentare

Beliebte Posts