Arbeit für's Näschen

Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet, April, Frühling mit Hund, Gassi, Outdoor, Beschäftigung, Indoor, Hund, Schnüffelteppich, Schnüffelspiele, Nasenarbeit, Auslastung
Schnüffelteppich &Co sind absolut in als Beschäftigung für verregnete Tage oder als kleine Extraauslastung am Abend. Klar, Nasenarbeit ist eine tolle Sache, aber diese Flusendinger fand ich immer ziemlich doof. Als würde so ein komischer Wuschelteppich dem Zwerg große Freude bereiten können *hust* das erschien er mir doch reichlich anspruchslos. Na gut, jedes Frauchen kann sich ja mal irren *zwinker*

Überall findet man mittlerweile im Netz Anleitungen solche Schnüffelteile selbst zu basteln und ich musste mich doch manches mal wundern, wie viel Mühe und Zeit andere in solche langweiligen Dinger stecken *räusper* Eines Tages waren wir dann bei der Labbibande zu Besuch und wurden Zeuge wie eben so ein Schnüffelteppich zum Apportieren durch den Raum flog... *kurzeDenkpause* Öhm, du weißt aber schon, dass das ein Schnüffelspiel ist und keine lustige Frisbee oder sowas...? Einige Verwirrung, Lacher und peinliche Momente später waren wir dann stolze Besitzer des besagten Objekts *lach*
Daheim wanderte unser Neuzugang dann erstmal in die Spielzeugkiste und wurde schnell vergessen. Eines abends fiel er dann dem Zwerg in die Pfoten und was soll ich sagen... er war schwer begeistert und begann auf der Stelle wie ein Wahnsinniger die Wuschelfasern mit seiner Nase durchzupflügen.
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet, April, Frühling mit Hund, Gassi, Outdoor, Beschäftigung, Indoor, Hund, Schnüffelteppich, Schnüffelspiele, Nasenarbeit, Auslastung
Naja, dachte ich mir, wenn er das Teil sowieso schon ausgegraben hat, dann kann ich ihm ja auch ein paar Reste aus dem Futterbeutel reinstreuen, macht ja nix kaputt, nech. Ergebnis: Begeisterung beim Hund und Verwirrung beim Frauchen *lach*
Ja, ich gebe es zu, scheinbar ist so ein Schnüffelteppich gar nicht so uncool wie ich immer dachte *zwinker* Mittlerweile darf der Zwerg nun regelmäßig abends schnüffeln und tatsächlich ist er auch noch nie auf die Idee gekommen das Ding einfach auszuschütteln, so wie ich immer erwartet hatte *schmunzel* Entweder ist er also doch nicht so auf Zack wie ich dachte [nein, niemals *hust*] oder aber er hat einfach so viel Freude an der Arbeit für's Näschen, dass er lieber den schwierigeren Weg wählt, als es sich einfach zu machen. Wie auch immer, wir möchten unseren Schnüffelteppich nicht mehr missen.

Und wer sich jetzt auch eines Besseren belehren lassen möchte, der findet gelungene DIYs bei unseren Bloggerkollegen Moe and Me und Little Blue Heart

Kommentare

  1. Auch ich habe mir zwei Schnüffelteppiche selbst gemacht (eine echt beschissene Arbeit wie ich finde).
    Aber Deco und Pippa lieben sie auch :)
    LG, Carola

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hinweis:
Spam, Beleidigungen und Beiträge ohne Bezug zum Thema werden gelöscht

Beliebte Posts