Zu wild gefangen

Mittwoch, März 08, 2017

 Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet, Winter, Februar, Winter mit Hund, Gassi, Outdoor, Duisburg, Wolfssee, Sechs Seen Platte mit Hund, Playdate, Aussieblog, Indianermädchen und Wildfang, Emmely und Hazel
- oder auch zu früh gefreut könnte man unser letztes Playdate mit den beiden Mädels vom Aussieblog beschreiben *zwinker* Denn während Emmely und Buddy mittlerweile ein entspannteres Alter erreicht haben, steckt die liebe Hazel mitten drin in dem, was die Zweibeiner so plakativ Pubertät schimpfen. Und das gefiel dem Zwerg so gar nicht. Überhaupt nicht *lach*
Die Wiedersehensfreude währte nämlich nicht lange, als wir uns an diesem Morgen an der Duisburger Seenplatte mit den drei Mädels trafen und spätestens, als der Wildfang dem Zwerg zum dritten Mal angerempelt, überrannt und in den Po gekniffen hatte, fragten mich die runden Knopfäuglein, ob wir denn jetzt bitte wieder nach Hause gehen könnten oder aber Hazel alternativ auf einem der kleinen Segelboote aussetzten und auf den See treiben lassen könnten *hust* Aber ganz ehrlich, ich glaube nicht, dass sie das aufgehalten hätte, vermutlich hätte der Wildfang vielmehr erst die Jolle zerlegt und wäre dann mit dem Mast in der Schnute als Mitbringsel zurück zu uns ans Ufer geschwommen - um ihn dann dem Zwerg um die Ohren zu hauen *lach*
Jaja, dieses Alter hat es in sich und ich weiß noch ganz genau wie nervenzehrend diese Zeit bei Buddy war. Der hingegen hält nichts vom Schwelgen in peinlichen Erinnerungen und dem Verzeihen von pubertierendem Verhalten, weswegen für ihn schnell feststand, dass Hazel schlicht und einfach dem Wahnsinn verfallen sein musste.
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet, Winter, Februar, Winter mit Hund, Gassi, Outdoor, Duisburg, Wolfssee, Sechs Seen Platte mit Hund, Playdate, Aussieblog, Indianermädchen und Wildfang, Emmely und Hazel
Ja und was macht man da am Besten, wenn sich die Zweibeiner einfach nicht ihrer Wege gehen wollen? Ganz klar, man sucht sich einfach einen neuen Gefährten und so verbrachte Buddy seine Zeit am wölfischen See lieber mit einer Zufallsbekanntschaft auf Augenhöhe statt mit den Aussiemädels. Ein bisschen schade war das natürlich schon, aber eine Pubertät hält auch nicht ewig an und vielleicht werden Indianermädchen, Wildfang und Zwerg eines schönen Tages dann doch wieder gemeinsam durch Wald und Flur flitzen - ganz ohne Pozwackerl und Flucht aus dem gemeinsamen Foto *zwinker*

You Might Also Like

0 Pfotenabdrücke

Hinweis:
Spam, Beleidigungen und Beiträge ohne Bezug zum Thema werden gelöscht

Für Momentefänger ❤️️

Empfehlung

Folgt uns auf Instagram @pinscherbuddy