Into the Wild

Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet, Winter, März, Frühling mit Hund, Gassi, Outdoor, Tierpark Bochum, Fossilum, Ausflug mit Hund, Katta, Reptilien, Amphibien, Säugetiere, Aquarien, Fische, kinderfreundlich, hundefreundlich, Tipp, Empfehlung
Schon immer hatten wir Zweibeiner einen Faible für Tierparks und Zoos und spätestens seit der Trend zu großzügigeren, naturnahen Gehegen und artgerechterer Tierhaltung geht werden diese Ausflüge auch endlich zu kleinen Alltagsabenteuern ohne schlechtes Gewissen. Auch mit Hund sind Zoobesuche immer wieder spannend wie lehrreich und so stehen sie sogar mittlerweile bei vielen Hundeschulen auf dem Programm. Bisher war der Zwerg mit den Tieren hinter Zaun und Glas allerdings nicht aus der Reserve zu locken und er trottete entspannt gelangweilt neben uns her *lach* Nicht so bei unserem Besuch im Tierpark Bochum, der sowohl uns Zweibeiner als auch den Zwergenhund absolut überraschte.

Anfang März, dicke Regenwolken am Himmel, mitten in der Woche und doch wollten wir zur persönlichen Feier des Tages etwas Besonderes unternehmen *schmunzel* Nach einer kleinen Recherche stieß ich so auf den Tierpark in Bochum, der nicht nur gleich um die Ecke lag, sondern im Vergleich zu den großen Zoos preiswerten Eintritt und ein übersichtliches Gelände bot - genau das Richtige also, wenn man sich nicht sicher ist, wie lange das Wetter mitspielt *räusper*
Also machten wir uns *schwuppdiwupp* mit dunklem Himmel im Nacken und guter Laune im Gepäck zu Dritt auf den Weg in die Nachbarstadt. Der Tierpark Bochum liegt gleich am Rande des dortigen Stadtparks, was in hündischer Begleitung eine wirklich feine Sache ist. So konnten wir nämlich vor unserem Zoobesuch noch schnell eine kleine Pipi- und Flitzerunde drehen, damit der Zwerg entspannt mit uns die wilde Tierwelt unsicher machen konnte.
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet, Winter, März, Frühling mit Hund, Gassi, Outdoor, Tierpark Bochum, Fossilum, Ausflug mit Hund, Katta, Reptilien, Amphibien, Säugetiere, Aquarien, Fische, kinderfreundlich, hundefreundlich, Tipp, Empfehlung
Dass wir bei dieser kleinen Vorabrunde natürlich erstmal richtig schön nass wurden und unseren Ausflug beinahe verschoben hatten, dass lassen wir einfach mal beiseite *hust* und erzählen euch lieber von den richtig tollen Erlebnissen dieses Vormittags - und davon gibt es nämlich eine ganze Menge. Der kleine aber feine Tierpark, wie er sich selbst beschreibt, wurde in den letzten Jahren kontinuierlich modernisiert und so erwartete uns ein schicker Indoor-Eingangsbereich als Tor zu unserem kleinen Abenteuer.
Mit unseren Eintrittskarten in der Hand ging es dann ab in den offenen und freundlich gestalteten Außenbereich. Die ersten Lebewesen, die wir zu sehen bekamen waren eher heimischer Natur - in Form von emsig wuselnden Mitarbeitern, die den Zoo an allen Ecken und Enden für den Frühling aufzuhübschen schienen *zwinker* Zugegeben, erst waren wir ein klein bisschen enttäuscht. Erdmännchengehege: leer. Flamingoaußengehege: leer. Und überhaupt waren durch die Schutzmaßnahmen zur Vogelgrippe abgesehen von den Geiern und Adlern gar keine Gefiederten in ihren Gehegen zu erblicken, was die ersten Meter unserer Runde einen kleinen Dämpfer verpasste.
Aber spätestens als wir die Nordseewelten erreichten und die Seehunde ihre Köpfe neugierig aus dem Wasser streckten, da war alles wieder in Butter mit der Stimmung. Sogar die Sonne kam zum Vorschein, als wir die nassen Hunde und Pinguine über und unter Wasser beobachteten. Und zu unserer großen Überraschung bemerkte sogar der Zwerg die seltsamen Wassertiere und schwankte zwischen faszinierter Neugier und verschrecktem Rückzugsimpuls *grins* Gebellt wurde aber nur ein, zwei Mal... ehrlich! *hust*
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet, Winter, März, Frühling mit Hund, Gassi, Outdoor, Tierpark Bochum, Fossilum, Ausflug mit Hund, Katta, Reptilien, Amphibien, Säugetiere, Aquarien, Fische, kinderfreundlich, hundefreundlich, Tipp, Empfehlung
Das Highlight waren aber für uns alle definitiv die Pipi-Langstrumpf-Äffchen und die Kattas, die genauso neugierig auf den Zwerg waren, wie der auf sie *schmunzel* Und so kamen sie immer wieder an die fast ebenerdige Scheibe um Kontakt mit uns aufzunehmen, die kleinen Hände und Nasen ans Glas gepresst, neugierig beobachtend. Und nach anfänglicher Skepsis forderte der Zwerg die fremden Gesellen sogar zum Spielen auf *lach*
Auch wenn der Abschied von den aufgeweckten Kerlchen allen schwer fiel, wollten wir unbedingt auch noch eine Runde durch das Aquarien- und Terrarienhaus drehen, denn auch dort war Buddy ein gern gesehener Gast *daumenhoch* Und während der Herzmann sich ausgiebig der Fossiliensammlung widmete machten der Zwerg und ich uns daran, die unzähligen liebevoll gestalteten Lebensräume von Hai, Schlange und Co zu erkunden. Natürlich war das für Buddy nicht halb so spannend wie seine Kattabegegnung, dennoch beäugte er neugierig die weiten Rifflandschaften und Regenwälder hinter den Scheiben - bewegte Tiere ohne Geruch.... ein bisschen wie Fernsehen für ihn *zwinker*
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet, Winter, März, Frühling mit Hund, Gassi, Outdoor, Tierpark Bochum, Fossilum, Ausflug mit Hund, Katta, Reptilien, Amphibien, Säugetiere, Aquarien, Fische, kinderfreundlich, hundefreundlich, Tipp, Empfehlung
Obwohl der Tierpark flächenmäßig wirklich klein ist und alle Vogelgehege aktuell leer waren, haben wir gut und gerne eineinhalb Stunden dort verbracht. Und diese Zeit war wirklich perfekt investiert. Der Tierpark Bochum macht seinem Motto klein aber fein alle Ehre und die Entscheidung für kleinere, dafür sehr interaktive Tierarten war goldrichtig. Denn wenn die wilden Tiere es schaffen, den tiergehegeerfahrenen Zwerg aus der Reserve zu locken, dann mag das schon was heißen *zwinker* Ein absoluter Tipp also auch für Fellnasenfamilien, die mit ihren Vierbeinern gemeinsam etwas erleben möchten.
Wir werden ganz sicher bei freundlicherem Wetter noch einmal wieder kommen - das haben Herr [oder Frau, wer weiß das schon] Katta und ich sogar per Hand-Finger-Schlag besiegelt *zwinker*



Kommentare

Beliebte Posts