Phillys | Angstfrei ins neue Jahr

 Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet, Winter, Januar, Winter mit Hund, Gassi, Outdoor, Silvester mit Hund, Angst, Gewitter, Bachblüten, Phillys Kekse, Globuli, Erfahrungen, Tipp
[Beitrag enthält Werbung] Wie viele Hunde leidet leider auch der Zwerg unter Angst vor Gewitter, Feuerwerk & Co, was den Jahreswechsel zu einer besonders nervenzehrenden Zeit für uns macht. Doch gleich zu Beruhigungsmitteln greifen? Das kam für uns nicht in Frage. Wie wir Silvester auf natürlich leckerem Wege unbeschadet überstanden haben, dass wollen wir euch heute verraten.

Blüten für die Seele

Wie ihr euch vielleicht erinnert sind wir vor einigen Monaten auf das Label Phillys gestoßen, deren Bachblütenprodukte uns mit auf unsere Urlaubsreise an die Ostsee begleiteten. Und nachdem meine anfängliche Skepsis dank der fantastischen Wirkung unserer Reisekekse ruckzuck verflogen war, stand für mich schon damals fest, dass die homöopatischen Kekse und Kügelchen uns auch zum Jahreswechsel unterstützen sollten. Natürlich war meine Hoffnung, dass Buddy so ein einigermaßen entspanntes Silvester genießen würde groß, nachdem die Reisemischung meine Erwartungen um Längen übertroffen hatten - zu Recht?
Wer unseren Artikel über die Reiseprodukte von Phillys noch nicht gelesen hat *räusper* und bisher keinerlei Erfahrungen mit Bachblüten gemacht hat, für den haben wir schnell noch ein paar kleine Infos zur Hand: "Bei Bachblüten handelt es sich um ein alternatives naturheilkundliches Verfahren, das 1936 vom englischen Arzt Dr. Edward Bach entwickelt wurde. Er testete Blütenauszüge und stellte fest, dass diese Gefühle und Denkweisen beeinflussen. Die dadurch entstehende Harmonisierung auf emotionaler und geistiger Ebene bewirkt wiederum eine positive Einflussnahme auf körperliche Befindlichkeiten, wie Krankheiten und Verhaltensstörungen." [phillys.at]

PHILLYS KEKSMANUFAKTUR

Das Unternehmen Phillys bietet ein breites Spektrum an bachblütenbasierten Produkten für Tiere. Ob Gewitterangst, Reiseübelkeit oder Ängstlichkeit, für viele alltägliche Probleme unserer Vierbeiner findet sich eine passende Bachblütenmischung. Das Besondere an Phillys ist, dass hier die Bachblüten nicht nur in der typischen Globuliform angeboten werden, sondern auch als Kekse. 
Doch ein Keks ist nicht gleich Keks. Bei Phillys wird ganz besonders großen Wert auf die Inhaltsstoffe gelegt, so das nur das im Keks landet, was auch wirklich hineingehört. Ausschließlich frische Grundprodukte wie Fleisch bilden die Basis der Kekse, die absolute Lebensmittelqualität haben. Hinzu kommen letztlich nur die entsprechenden Bachblüten - sonst nichts. Und dass das auch wirklich stimmt, kann man auf jedem Etikett nachschauen, denn alle Inhaltsstoffe werden zu 100% deklariert.
Alle enthaltenen Bachblüten werden übrigens in Handarbeit auf naturbelassenen Wildwiesen gesammelt und stammen ausschließlich aus der Voralpen- und Bodenseeregion.

Pinscher Buddy, Buddy and Me, Hundeblog, Dogblog, Zwergpinscher, Leben mit Hund, Hundefotografie, Essen, Ruhrgebiet, Winter, Januar, Winter mit Hund, Gassi, Outdoor, Silvester mit Hund, Angst, Gewitter, Bachblüten, Phillys Kekse, Globuli, Erfahrungen, Tipp

Silvester-Gewitter

Die Silvester-Gewitter Produkte enthalten eine spezielle Mischung an Bachblütenessenzen, die knall- und schussempfindlichen Tieren helfen sollen Ruhe zu bewahren und über längeren Zeitraum stressfrei zu bleiben. Im Detail enthalten sind Red Clover (Ruhe und Übersicht bei Reizüberflutung), Fringed Violet (Psychischer Schutz), Crowea (innere Ruhe und Gleichgewicht), Waratah (Mut), Grey Spider Flower (Vertrauen und Gelassenheit bei traumatisierender Furcht) und Rescue Remedy (Notfallmittel nach Dr. Bach).
Schon einige Zeit vor dem Weihnachtsfest erreichte uns unser persönlicher Vorrat an Keksen und Globulis aus dem Hause Phillys, denn wie ihr vielleicht wisst ist es bei Bachblüten, wie auch bei anderen homöopatischen Produkten, hilfreich, schon einige Zeit vor dem Ernstfall mit der Einnahme zu beginnen. Bei den Silvester-Gewitter Mischungen wird empfohlen bereits 6 Tage vor dem Jahreswechsel anzufangen. Da uns bei den Reisekeksen allerdings damals aufgefallen war, dass Buddy im positiven Sinne sehr sensibel auf die enthaltenen Bachblüten reagierte und schon nach einem Tag tiefenentspannt zwischen gepackten Koffern und herumrödelnden Zweibeinern vor sich hin döste *schmunzel* entschieden wir uns diesmal auch erst drei Tage vor Silvester mit der regelmäßigen Keksfütterung zu beginnen - auch wenn Buddy beim Geruch der Kekstüten am liebsten sofort losgeknuspert hätte *lach* Vor allem die enthaltene frische Hühnerleber scheint die Kekse von Phillys nämlich zu einem ganz besonders feinen Leckerbissen zu machen.
Bei der Dosierung hielt ich mich weitestgehend an die auf der Packung empfohlene Menge, was bei dem Zwerg bis zu vier Mal täglich 2-4 Kekse bedeutet. Das wunderbare an Bachblüten ist aber, dass man auch gut und gerne mehr füttern kann, wenn man den Eindruck hat, dass die gewüschte Wirkung nicht ausreichend eintritt, denn die Gefahr einer Überdosierung besteht hier in keinem Falle. Für uns reichten die rund 12 Kekse am Tag allerdings perfekt aus und schon nach 24 Stunden machte Buddy einen sehr entspannten Eindruck, was sich beispielsweise darin äußerte, dass er nicht mal aus seinem Körbchen aufstand, wenn es an der Tür klingelte - normalerweise Grund um anzuschlagen und in den Flur zu stürmen *hust*
Am Silvestertag selbst schlief Buddy dann tatsächlich bis kurz vor 0 Uhr friedlich auf seinem Kissen, als sei es ein Abend wie jeder andere auch. Als dann die ersten Raketen starteten war er doch etwas angespannt, weshalb ich ihm zusätzlich im 10 Minuten-Takt einige in Leberwurst versteckte Globulis in die Schnute steckte. Um 0.30 Uhr, als die Böller nur noch vereinzelt losgingen, war er dann schon wieder tief und fest eingeschlafen.

Mein Fazit zu den Silvester-Gewitter Produkten von Phillys fällt wie erhofft positiv aus und ich bin von der Wirkungsweise der Bachblüten absolut begeistert. Es ist schön zu wissen, dass man in Situationen, die für die eigene Fellnase psychisch sehr belastend sind, eine natürliche Alternative zu chemischen Beruhigungsmitteln in der Hinterhand hat und es für alle möglichen Ernstfälle eine fein abgestimmte Mischung an Bachblüten bekommen kann. Dass diese im leckeren Keksformat daher kommen macht die Sache richtig rund, denn so wird das Verabreichen zu einem postiven Erlebnis für Hund und Zweibeiner - viel besser, als irgendwelche Tabletten heimlich in Wurst verstecken zu müssen *zwinker*
Natürlich kann ich euch nicht versprechen, dass die Bachblütenprodukte von Phillys bei euren Fellnasen exakt die gleiche fabelhafte Wirkung haben, wie das bei uns der Fall ist. Das ist bei pflanzlichen Mitteln einfach nicht machbar. Aber ich bin der Meinung, dass es sich in jedem Fall lohnt einen Versuch zu wagen, wenn so die Chance besteht auf sanftem Wege Stress und Angst zu lindern.
Wer nun neugierig geworden ist, der sollte einfach mal auf der Website von Phillys vorbeischauen und sich selbst einen eigenen Eindruck schaffen.



***SPONSORED POST. Dieser Artikel enthält Produkte, die mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden.
Meine Meinung bleibt meine eigene.

Kommentare

Beliebte Posts