[Monthly]


Advent, Advent - Hallo Dezember. Jetzt beginnt eine der fabelhaftesten Zeiten im Jahr samt gemütlicher Adventssonntage, Vorweihnachtsstimmung und funkelnder Lichter soweit das Auge reicht. Knisterndes Geschenkpapier, der Duft nach Tannennadeln und Weihnachtskeksen... *hach* Wir freuen uns schon sehr! Heute wollen wir uns aber erst noch ein letztes Mal dem vergangenen November widmen, denn vergangen ist nicht vergessen und das zeigen wir euch am besten anhand unserer Monatsschnappschüsse.

Der November im Hause Zwerg. Dieser Satz trifft ziemlich genau ins Schwarze *zwinker* Denn das Wetter ließ an den meisten Tagen sehr zu wünschen übrig bzw. machte seinem Namen Novemberwetter alle Ehre. Mal knusprig kalt, mal einen Tick zu warm, begleitet von einer Menge Regen, grauem Himmel und matschigen Wegen. Die letzten bunten Blätter wurden von den Herbststürmchen davongeweht und hinterließen nackte Bäume im Wintergewand. Also wurden die Spaziergänge weniger ausgedehnt und mehr Zeit im kuscheligen Heim verbracht. Der Zwerg hatte mal wieder mit einigen Tagen Bauchweh zu kämpfen und so wurde der Napf wieder mit unserem Schonkostmenü gefüllt. Sieht doch gar nicht sooo unlecker aus, oder? *hust*
Und was macht man so mit all der Zeit daheim, wenn draußen Sturm und Regen toben? Ganz genau, man holt die Bastelsachen raus. Sicherlich habt ihr schon in den letzten Wochen gemerkt, dass wir wieder jede Menge DIYs für euch veröffentlicht haben - und wen das gefreut hat, der kann sich bei Petrus bedanken *zwinker* Außerdem haben Herr Zwerg und ich weiter an der Trickfront geübt und während das Winken schon aus dem FF klappt, muss am Männeken machen noch weiterhin gefeilt werden *räusper* aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und Übung macht den Meister... oder so *lach*
Am letzten Wochenende haben wir dann mit dem vorweihnachtlichen Adventsputz angefangen, die ersten Funkellichtlein aufgehangen und uns an der gemütlichen Stimmung erfreut. Das kann der Zwerg nun übrigens ganz besonders stilvoll, denn endlich ist bei uns ein neues Hundebett eingezogen, dass wir uns schon sehr sehr lange gewünscht haben. Okay *räusper* ich habe es mir gewünscht. Aber Buddy fühlte sich in seiner raffaelloweißen Kudde gleich vom ersten Moment an pinscherwohl, also letztlich eine Win-Win-Situation für uns beide *schmunzel*

Nun stürzen wir uns mit Vorfreude in die letzten Wochen des Jahres und sind gespannt, was der Dezember für uns bereit hält.
Habt es fein.

Kommentare

Beliebte Posts