[Pfotentick Presets | Fotofinish leicht gemacht ]

Unsere Bloggerkollegen Daniel und Jeanette von Pfotentick machen nicht nur wundervolle Fotos von Hunden, sondern teilen auf ihrem Blog auch regelmäßig ihre professionellen Tipps und Tricks für die Hundefotografie. Nun haben sie erstmals ein Set von Lightroom Presets veröffentlicht und zum Download bereit gestellt. Das machte uns natürlich neugierig und so haben wir einige ihrer Vorlagen gleich selbst mal ausprobiert.

Normalerweise arbeite ich eigentlich nicht mit vorgefertigten LR Presets und habe lediglich einige eigene beispielsweise für Indoorfotos angelegt. Ansonsten bekommen unsere Fotos bei jeder Reihe ihren individuellen Schliff um ein einheitliches Bild zu erreichen. Das liegt aber keinesfalls daran, dass ich Vorlagen nicht unheimlich praktisch finde - ganz im Gegenteil! Aber wer sich vielleicht schon selbst einmal daran versucht hat, der wird sicherlich gemerkt haben, dass es gar nicht so einfach ist Presets zu erstellen, die wirklich auf alle zukünftigen Fotos passen. Natürlich bietet das Web eine große Fülle an Vorlagen, die man sich herunterladen kann, aber leider sind diese in der Regel eben nicht optimal für die Hundefotografie. Und genau deshalb war ich sehr gespannt auf die Presets von Pfotentick *zwinker*
Ganze 6 Vorlagen enthält das Set, dass Jeanette und Daniel zusammengestellt haben. Von Herbstlaub über Kornfeld bis hin zu Monoliebe bieten die Presets sehr unterschiedliche Möglichkeiten, damit für die verschiedensten Ausgangsmotive etwas passendes dabei ist. Und ich muss sagen, dass ich tatsächlich sehr positiv überrascht bin.
Die Ergebnisse können sich, wie ich finde, selbst ohne große Anpassungen sehen lassen, was ich bisher selten bei Fremdvorlagen erlebt habe. Und auch wenn ich eher der Typ bin, der seinen eigenen Stil bei der Fotobearbeitung entwickelt, könnte ich mir durchaus vorstellen hin und wieder auf die Pfotentick Presets zurückzugreifen.
Allen, die noch nicht viel Erfahrung im Bereich der Bildbearbeitung haben, noch auf der Suche nach ihrem eigenen Look sind oder einfach mal etwas Abwechslung haben möchten, kann ich die Presets von Pfotentick genauso wie deren Tipps und Tricks rund um die Hundefotografie auf jeden Fall absolut empfehlen.

Kommentare

  1. Oh vielen lieben Dank für deinen Artikel - darüber freuen wir uns wirklich sehr! Und natürlich freut uns es noch mehr, dass Dir unsere Presets und Tipps gefallen!

    Liebe Grüße
    Jeanette & Daniel

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hinweis:
Spam, Beleidigungen und Beiträge ohne Bezug zum Thema werden gelöscht

Beliebte Posts