[Die zwei Türme]

Pinscher Buddy, Buddy and Me, Dogblog, Hundeblog, Zwergpinscher, Ruhrgebiet, NRW, Ausflug mit Hund, Gassi, Tour, Aussichtsturm, Feuerwachturm, Rennberg, Haard, Flaesheim, Haltern am See, Gassi, Tipp
Auch wenn es heute so klingen mag, haben unsere zwei Türme heute so gar nichts mit Herr der Ringe zu tun *zwinker* Aber wenn man in nur einer Woche gleich zwei Aussichtstürmen einen Besuch abstattet und die beiden dann auch noch so verdammt ähnlich ausschauen... na, welch besseren Titel gebe es denn da für diese Geschichte *hehe* Aber fangen wir mal erstmal ganz von vorne an.

So ein Turm an sich ist natürlich nicht gerade das spannendste Ausflugsziel für einen Hund *hust* aber da in unserem Fall jede Menge Natur drumherum lag, musste Herr Zwerg lediglich die Pfoten stillhalten, solange das Herrchen sich auf den Weg in luftige Höhen begab. Ein ganz fairer Deal also für beide Parteien wie ich finde.

Aussichtsturm Wedau

Den ersten Turm dieser Woche entdeckten wir übrigens mehr aus Zufall. An diesem Tag waren wir am Wolfsee in Duisburg unterwegs, denn es war schon morgens mächtig heiß und so ein Schwimmpinscher will da natürlich nicht aufs kühle Nass verzichten *zwinker* 
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Dogblog, Hundeblog, Zwergpinscher, Ruhrgebiet, NRW, Ausflug mit Hund, Gassi, Tour, Aussichtsturm, Gassi, Tipp, Duisburg, Wedau, Sechs Seen Platte, Halde, Wolfsee, Schwimmen mit Hund, Sommer
Leider waren wir nicht die einzigen an diesem Tag, die sich in die Fluten stürzen wollten und so wichen wir über einen kleinen Pfad am Rande den Massen der anderen Hunde aus. Und während wir so dahintrotteten und uns fragten, ob wir wohl noch eine einsame Bucht für uns finden würden, sah ich hoch oben zwischen den Baumkronen etwas blaues aufblitzen. Nee, natürlich kein Wasser *hust* aber interessant allemale. Also machten wir uns an den Weg bergan, ein bisschen Haldenstil, und *schwupp* standen wir am Fuß eines Hügels auf dem ein gigantischer, blauer Turm tronte. Wären Herr Zwerg und ich allein gewesen, hätte ich vielleicht ein Foto geschossen und gleich wieder umgedreht, aber der Herzmann wollte natürlich nur mal kurz schauen, wo man denn hinschaut, von diesem Turm.
Okay, also ein kleines Päuschen im Schatten für Buddy und mich [war natürlich auch nicht das schlechteste *grins*] während Mann sich an die unzähligen Treppen machte. Einige "Ohs" und "Ahs" später machten wir uns dann aber tunlichst auf die Socken richtig Wasser, damit es vor der großen Hitze wieder heimwärts gehen konnte. Später wurde ich dann aber natürlich doch noch neugierig *räusper* und fragte Google nach dem Turm am Wolfsee. Dort erfuhr ich aber auch nicht viel mehr als dass es der Aussichtsturm Wolfsee auf der Halde Wolfsee am -na, wer weiß es?- Wolfsee war, den wir dort entdeckt hatten. Ein bisschen spektakulärer hätte es ja schon sein können *lach*
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Dogblog, Hundeblog, Zwergpinscher, Ruhrgebiet, NRW, Ausflug mit Hund, Gassi, Tour, Aussichtsturm, Gassi, Tipp, Duisburg, Wedau, Sechs Seen Platte, Halde, Wolfsee, Schwimmen mit Hund, Sommer

Feuerwachturm Rennberg

Der zweite Turm der Woche wurde hingegen ganz gezielt von uns ins Visier genommen. Nachdem wir nämlich von unseren heimischen Gassigebieten absolut die Nase voll hatten [denn viele andere Hundehalter schienen eindeutig unter Wahnsinn und Sonnenstich zu leiden *motz*] wollten wir wenigstens am Wochenende einfach mal weg von all dem. Und so führte uns unser Weg in die Haard bei Flaesheim. Genauer gesagt war unser Ziel an diesem frühen Samstag der Rennberg samt Feuerwachturm, denn wer will schon bei sommerlichen Temperaturen auf einen schweißtreibenden Anstieg verzichten *hust* - wir scheinbar nicht *lach*
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Dogblog, Hundeblog, Zwergpinscher, Ruhrgebiet, NRW, Ausflug mit Hund, Gassi, Tour, Aussichtsturm, Feuerwachturm, Rennberg, Haard, Flaesheim, Haltern am See, Gassi, Tipp
Vom Parkplatz aus ging es ein paar Kilometerchen durch den Wald, der wunderbar leer war. Buddy war relaxt und lief fröhlich den Weg entlang, während ich mich einfach nur an der Stille, morgendlichen Kühle und Einsamkeit erfreute. Nur ein Hund-Mensch-Gespann kreuzte an diesem Morgen unseren Weg und seit langem war dies mal endlich wieder eine erfreulich, freundliche Begegnung *seufz* Irgendwann trafen wir dann den erwarteten Wegweiser, der den Rennberg ankündigte und von nun an ging es mehr oder weniger steil bergan. Noch mehr Grund also, sich an der Frische des Morgens zu erfreuen *zwinker* Am Ende des Weges lichtete sich dann der Wald und wir standen auf einem kleinen Plateau der den Feuerwachturm beherberte. Einige Picknicktische luden zu einem Päusken ein, dass wir auch sehr bereitwillig einlegten. Mit einer Höhe von knapp 140 Metern ist der Rennberg selbst schon einer der höchsten Punkte der Haard, wer auf den Turm hinaufsteigt kann dann einen fantastischen Ausblick aus knapp 170 Metern Höhe über Münsterland und Ruhrgebiet genießen. Kann man, muss man aber nicht und so zogen Herr Zwerg und ich eine Runde Seele-Baumeln-Lassen auf der schattigen Wiese dem Aufstieg vor *hust*
Pinscher Buddy, Buddy and Me, Dogblog, Hundeblog, Zwergpinscher, Ruhrgebiet, NRW, Ausflug mit Hund, Gassi, Tour, Aussichtsturm, Feuerwachturm, Rennberg, Haard, Flaesheim, Haltern am See, Gassi, Tipp
Der Aufstieg des Herzmannes wurde dennoch vom Zwerg ganz genau überwacht, es darf ja schließlich kein Rudelmitglied verloren gehen *schmunzel* Einige Zeit später trafen dann immer mehr Menschen dort oben ein, so dass wir allmählich den Rückzug zum Pinschermobil antraten.

Man merke also, wer schwindelfrei und ein bisschen fit in den Beinen ist, der kann im Ruhrgebiet den ein oder anderen Turm mit Aussicht erklimmen. Egal zu welcher Jahres- oder Uhrzeit sind diese Zwei immer frei zugänglich und sicherlich einen Abstecher wert. Und so eine kleine Tour durch die Haard ist sowieso immer fantastisch. Ob mit Turm oder ohne *zwinker*

Kommentare

Beliebte Posts