[Lila Loves It | ANTI-TIQUE Spray]

Mittwoch, Juli 06, 2016

Lila Loves It Anti-Tique Spray | Buddy and Me | Hundeblog | Dogblog | Produkttest | Erfahrungen | natürlicher Zeckenschutz | Prophlaxe | Sommer | Zecken | Hunde | Abwehr | Lavendelöl | Kokosöl | Eukalyptus
Seit Buddy bei uns ist, waren die Zecken noch nie so zahlreich und lästig wie in diesem Jahr. Dennoch wollen wir weiterhin unser Bestes geben und zu natürlichem Schutz statt zu Chemie greifen. Wie ich euch schon in unserem Artikel zur natürlichen Zeckenabwehr erzählt habe, kombiniere ich gerne verschiedene Mittel, um eine gute Schutzleistung zu erreichen. Heute wollen wir euch das neuste Anti-Zecken-Produkt im Hause Zwerg vorstellen, dem ANTI-TIQUE Spray von Lila Loves It.

Als wir hörten, dass Lila Loves It einen Zeckenschutz auf den Markt bringt, waren wir gleich sehr gespannt und wollten ihn sobald wie möglich ausprobieren. Lila Loves It stellt nämlich ausschließlich Pflegeprodukte her, die zu 100% aus natürlichen Rohstoffen bestehen und unter medizinisch-pharmazeutisch einwandfreien Bedingungen produziert werden.

Das ANTI-TIQUE Spray

Das neue ANTI-TIQUE Spray reiht sich in die Pflege- und Therapielinie Silberserie ein, zu der auch bereits bekannte Produkte wie der FIRST AID Wundbalsam und OHR REINIGER gehören. Optisch entspricht es dem dezent-klassischen Stil der anderen Produkte und ist ganz in Braun-, Schwarz-, Weiß- und Goldtönen gehalten. Das gefällt uns schonmal richtig gut. Aber was viel wichtiger ist, wie schaut es mit dem Inhalt der Sprühflasche aus?
Die Zusammensetzung des Sprays besteht dem Markengrundsatz entsprechend aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen. Ein effektiver Schutz gegen Zecken, Mücken und Flöhe soll durch verschiedene Wirkstoffe wie Bio-Kokosöl, Zitronen-Eykalyptus-Extrakt und Lavendelöl erreicht werden. Neben dem Schutz gegen Parasiten soll die Kombination aus Kokos und Lavendel besonders pflegend für Haut und Fell sein. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass diese Öle vor allem bei sehr sensiblen Zwei- und Vierbeinern zu allergischen Reaktionen führen können, weswegen auch ich das Spray sehr ausgiebig getestet habe [denn meine Haut ist was Irritationen angeht besonders empfindlich].
Lila Loves It Anti-Tique Spray | Pinscher Buddy | Buddy and Me | Hundeblog | Dogblog | Produkttest | Erfahrungen | natürlicher Zeckenschutz | Prophlaxe | Sommer | Zecken | Hunde | Abwehr | Lavendelöl | Kokosöl | Eukalyptus
Kommen wir zum Praxistest. Die Anwendung ist einfach und praktisch, denn das Spray kann gleich aus der Flasche auf Haut oder Fell aufgesprüht werden. Da Buddy Sprühflaschen aber nicht viel abgewinnen kann *lach* habe ich es hier bevorzugt, das Spray erst auf meine Hand zu sprühen und es anschließend ins Fell einzuarbeiten. Dabei sollte das ANTI-TIQUE Spray vor allem auf die Läufe und den Bauch aufgetragen werden, also ebenjene Bereiche, mit denen Zecken gerne aufgesammelt werden. Abschließend bin ich aber mit meinen Händen nochmal über den gesamten Zwergenkörper gefahren. Ich selbst habe das Spray vor allem auf Füße und Beine aufgetragen, wenn ich mit Sandalen unterwegs war.
Mein erster Eindruck war, dass das Spray einen extremen Eigengeruch hat und Buddy gefiel der anfangs gar nicht. Ich hingegen finde den Duft eher angenehm zitronig. Nach kurzer Zeit verfliegt er aber zum größten Teil wieder und man nimmt ihn nur noch wahr, wenn man gleich mit der Nase am Fell schnuppert. Mein absoluter Tipp ist hier, das Spray erst beim Verlassen des Hauses bzw. Autos aufzutragen, da sich der Geruch in Innenräumen viel stärker entfaltet, als an der frischen Luft.

Wir haben das ANTI-TIQUE Spray nun einige Wochen getestet und haben an der Wirkung bisher nichts zu bemängeln. Von keinem Gassigang, bei dem wir das Produkt benutzt haben, haben wir eine unliebsame Zecke mit nach Hause gebracht. Und auch Mücken wurden zuverlässig auf Abstand gehalten. Auf der Haut fühlt sich das Spray sehr angenehm und pflegend an und ich konnte keinerlei Hautirritationen feststellen - weder bei Zwei- noch Vierbeiner.
Allerdings ist Buddy nach wie vor kein Fan vom Geruch des Sprays, auch wenn er es mittlerweile mit Fassung trägt *lach* Da er gerne mal ausgiebig an den behandelten Körperpartien schleckt, machte ich mir erst Sorgen, dass die Öle zu Magenproblemen führen könnten, was aber nicht der Fall war. Auch von Lila Loves It wurde mir bestätigt, dass selbst das Ablecken in größeren Mengen keinesfalls schädlich sei.
Lila Loves It Anti-Tique Spray | Buddy and Me | Hundeblog | Dogblog | Produkttest | Erfahrungen | natürlicher Zeckenschutz | Prophlaxe | Sommer | Zecken | Hunde | Abwehr | Lavendelöl | Kokosöl | Eukalyptus
Wer noch auf der Suche nach einem alternativen Mittel gegen Zecken ist oder aber seine aktuelle Vorsorge -so wie wir- ergänzen möchte, der sollte das ANTI-TIQUE Spray von Lila Loves It auf jeden Fall mal ausprobieren. Der Geruch ist sicherlich Geschmackssache und nicht jedermanns[-hunds] Ding, ich persönlich finde aber, dass man sich damit gut arrangieren kann. Vor allem das angenehme Tragegefühl finde ich, verglichen mit dem doch arg fettigen Kokosöl, top und daher werden wir das Spray sicherlich weiterhin benutzen.

***SPONSORED POST.  Dieser Artikel enthält Produkte, die mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden. 
Unsere Meinung bleibt unsere eigene.

You Might Also Like

0 Pfotenabdrücke

Hinweis:
Spam, Beleidigungen und Beiträge ohne Bezug zum Thema werden gelöscht

Für Momentefänger ❤️️

Empfehlung

Folgt uns auf Instagram @pinscherbuddy