[Monthly.]

Mittwoch, Juni 01, 2016

*Schwuppdiwupp* isser vorbei, der Mai. Aber wenn wir mal ehrlich sind, dann haben wir im letzten Monat eine Menge erlebt und können nicht behaupten, er wäre einfach so davon geflogen *zwinker* Was, Wie und Warum los war, das zeigen wir euch heute mit unseren Monatsschnappschüssen.

Wir waren unterwegs. Und das richtig viel. Von der Westruper Heide über den Niederrhein bis zu den ruhrpöttischen Halden haben wir altes und neues Terrain erkundet und sind viele Stunden viele Schritte getippelt. Aber als wäre das nicht schon genug, haben wir auch die nähere Umgebung unsicher gemacht und Rapsfelder, Hundewiesen und Zechengelände durchstreift. Aber hey, schließlich beginnt spätestens im Mai auch die Draußen-Zuhause-Saison und dass lassen wir uns nicht zwei mal sagen *zwinker*
Und wer viel läuft, der muss hin und wieder auch die Pfoten hochlegen. Das haben wir vorzugsweise an den Regentagen getan, denn an denen ist sowieso tote Hose in Zwergenhausen *lach* Das Pfingstwochenende haben wir bei der Labbibande verbracht und auch dort ließen sich bei Gewitter und Hagel vorzüglich die müden Glieder von sich stecken *hehe* Mit dabei war natürlich unsere Softbox, die Buddy gerade im Kampf um den gemütlichsten Schlafplatz mit den Labbis einen klaren Vorteil verschafft... nicht, dass die Großen es nicht versucht hätte, auch hineinzukrabbeln *hust*
Um den Gemütlichkeitsfaktor noch weiter zu erhöhen haben wir den Spezialisten für Lieblingsdecken MyLumpi für uns entdeckt. Davon werden wir euch bald aber noch ganz ausführlich berichten. Gut ausgeruht ging es dann auf einen ganz besonderen Haldenausflug, bei dem uns nicht der Herzmann sondern eine Redakteurin von der WAZ inklusive Fotografen begleitete - eine sehr spannende Angelegenheit für uns. Vielleicht noch ein bisschen spannender war dann der Artikel, der Samstags drauf in der Tageszeitung erschien. Habt ihr ihn schon gelesen? Nein?! *räusper* Dann aber fix! *zwinker*
Natur pur gab es bei uns nicht nur draußen auf unseren Spaziergängen sondern auch drinnen. Ob als Deko oder auf dem Teller haben wir die Fülle des Wonnemonats richtig ausgekostet. Ganz oben auf unserer Liste stand hier -na klar- der Spargel. Unser Lieblingsrezept stellen wir euch übrigens schon ganz bald vor.

Fotografieren macht jetzt noch mehr Spaß als sowieso schon *lach* denn die länger werdenden Abende bringen goldenes Licht und wunderbare Momente mit sich. Die Morgenstunden auch. Aber da ist Herr Zwerg bekannterweise ja eher unpässlich *hust* 
Nachdem ich es tagtäglich quengelnd in den sozialen Netzwerken angeprangert habe *räusper* muss ich natürlich auch an dieser Stelle vom Verlust unseres lieben Pinschermobils berichten. Es brachte uns bis auf die Autobahn und entschied sich dann Lebewohl zu sagen. Für uns hieß es also für gute drei Wochen Bus, Bahn und Zug fahren was viel Zeit in Anspruch nahm, die wir lieber an anderer Stelle genutzt hätten. Aber was muss das muss und nicht mehr lange, dann kommt unser verwöhnter Zwerg auch wieder in den Genuss des Pinschermobils 2.0 *zwinker*

In diesem Sinne, lieber Wonnemonat, mach es gut. Wir sehen uns wieder im nächsten Jahr.
Und nun freuen wir uns richtig [und damit meine ich richtig, richtig] auf den Juni, einen unserer liebsten Monate von allen. Warum, Wieso, Weshalb? - Na, das berichten wir euch dann in vier Wochen mit der nächsten Ladung Schnappschüssen *zwinker*

You Might Also Like

1 Pfotenabdrücke

  1. Wir mögen den Sommer - egal ob Mai, Juni oder Juli !!!

    Aber was wir gar nicht mögen ist so ein blöder Dauerregen wie wir ihn zur Zeit erleben! *motz*
    Wuff, Deco & Pippa

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Spam, Beleidigungen und Beiträge ohne Bezug zum Thema werden gelöscht

Für Momentefänger ❤️️

Empfehlung

Folgt uns auf Instagram @pinscherbuddy