[rotgrau.]

Mittwoch, Mai 25, 2016

Rot und Grau. Und ein Touch grün. Das ist Zollverein durch die Kamera betrachtet. Ich weiß nicht, ob es euch auch mal aufgefallen ist, aber jeder Ort hat sein ganz eigenes Farbschema. Nur selten ist etwas mal richtig bunt. Draußen in der Natur überwiegt zu dieser Jahreszeit meist Grün. Ist man am Wasser, dann kommen Blau und Aquamarin ins Spiel. Ich persönlich mag es sehr, wenn Fotos nicht zu bunt sind. Daher schraube ich Farben, die sowieso im Hintergrund stehen, gerne ein wenig herunter *zwinker*
Nun, am Pfingstmontag haben wir einen kleinen Ausflug nach Zollverein gemacht und auch wenn dort mittlerweile überall das Grün aus jeder Betonritze sprießt, so ist und bleibt Zollverein zweifarbig: Grau und Rot.

Als wir euch vor einigen Monaten das letzte Mal mit nach Zollverein nahmen, sagte ich noch, dass ich gerne wiederkommen würde, wenn alles grünt. Gesagt. Getan. Und obwohl wir dieses Mal sogar Feiertag UND blauen Himmel hatten, war das Gelände nahezu ausgestorben. Okay, es mag natürlich an der frühen Stunde gelegen haben, dass wir weniger Touris und mehr Hundemenschen antrafen *lach* Aber, hey, der frühe Vogel fängt nunmal den Wurm!
Ich freute mich also auf all das wunderbare Grün und die Natur, die sich ihren Lebensraum zurückerobert. Wir wandelten entlang der alten Gleise, aus deren Bett junge Birken sprossen und über rissigen Beton, aus dessen Ritzen kleine zarte Blümchen ihre Köpfe hervorstreckten. Eine der wundervollsten Sachen an den alten Brachflächen, Halden und Zechengeländen.

Und dennoch: meine Fotos wurden schließlich grau und rot. Nur ein Touch grün konnte sich in das ein oder andere Motiv schleichen. Doch wisst ihr was? Mir gefällt das richtig gut. Denn Rot und Grau hat man nicht jeden Tag vor der Linse und Grün - ja, das bekommt ihr bei uns schon oft genug zu sehen *zwinker*

You Might Also Like

0 Pfotenabdrücke

Hinweis:
Spam, Beleidigungen und Beiträge ohne Bezug zum Thema werden gelöscht

Für Momentefänger ❤️️

Empfehlung

Folgt uns auf Instagram @pinscherbuddy