[Ein Zwerg im Rapsfeld.]

Pinscher Buddy, Zwergpinscher, Rüde, Hundeblog, Dogblog, Sommer, Essen, Ruhrgebiet, unterwegs mit Hund, Spaziergang, Gassi, Kettwig, Mülheim, Mintard, Raps, Rapsfeld
Hund im Raps - das klassische Sommermotiv schlechthin. Im letzten Jahr haben wir es überall bei euch entdecken können... und uns glatt ein wenig geärgert, war der Raps doch schon längst abgeernet, bevor auch wir mal auf den Trichter kamen, dass solche Fotos doch echt schön wären *hust* Dieses Jahr behielt ich die Felder also gaaanz genau im Blick, denn nochmal wollte ich mir diese Gelegenheit nicht durch die Lappen gehen lassen.

Nachdem wir dann auch noch unser Lieblingsfeld gefunden hatten, hieß es nur noch warten. Warten darauf, dass nicht nur der Raps sondern auch das Wetter sommerliches Flair versprüht *räusper* Dann war es endlich soweit, kein Graupel mehr, ich hochmotiviert, Herr Zwerg bereit das Feld zu erobern - und dann die Ernüchterung. Nein, Buddy war nicht zu klein *räusper* sondern der Raps einfach viel zu hoch *lach*
Wir versuchten es also auf die kreative Tour, probierten verschiedenste Winkel und Perspektiven, immer auf der Hut, möglichst keines der gelben Pflänzchen zu beschädigen. Irgendwie lief das nicht so, wie ich mir das Ganze ein Jahr lang ausgemalt hatte *hust* Statt strahlend gelber Pracht sahen unsere Fotos doch irgendwie mehr nach Kohlfeld aus *lach* Bevor also unser Ausflug in Frustration endete, beschloss ich die Aktion zu vertagen.
Neuer Tag, neues Glück. Und neue Einstellung. Manchmal muss man die Dinge einfach so akzeptieren wie sie sind und den Raps Raps sein lassen. Und den Zwerg einen Zwerg. Also hakten wir die Sache mit der gelben Pracht einfach ab und machten das Beste aus den Größenverhältnissen. Und siehe da, schon hatte ich das ein oder andere Lieblingsmotiv im Kasten. 
Was lernen wir also aus der Geschichte?
Inspiration bei Anderen suchen ist eine wundervolle Sache, doch letztlich muss man einfach im Hinterkopf behalten, dass Inspiration und Kopie zwei verschiedene paar Schuhe sind. Vor allem mit einem Zwerg an seiner Seite *schmunzel* Und wenn wir mal ehrlich sind, ist das auch gut so, denn wer will schon immergleiche Fotos mit unterschiedlichen Hunden sehen. Wäre doch echt öde.

Was meint ihr?

Pinscher Buddy, Zwergpinscher, Rüde, Hundeblog, Dogblog, Sommer, Essen, Ruhrgebiet, unterwegs mit Hund, Spaziergang, Gassi, Kettwig, Mülheim, Mintard, Raps, Rapsfeld

Pinscher Buddy, Zwergpinscher, Rüde, Hundeblog, Dogblog, Sommer, Essen, Ruhrgebiet, unterwegs mit Hund, Spaziergang, Gassi, Kettwig, Mülheim, Mintard, Ruhrgebiet, Raps, Rapsfeld

Kommentare

  1. Ha, uns ging es genau so! Ich wollte auch Fotos von Genki und Momo im Raps machen (Allerdings lag das bei uns schon ein paar Wochen zurück, bei uns ist er nämlich inzwischen verblüht) und hatte nur grüne Stängel im Bild. Oder ich musste die beiden von weiter weg fotografieren um noch was von der Pracht abzubekommen. So ganz hat das bei uns alles nicht hingehauen. Eure Rapsfotos sind so oder so aber richtig schön geworden!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hinweis:
Spam, Beleidigungen und Beiträge ohne Bezug zum Thema werden gelöscht

Beliebte Posts