[Suche Frühling. Biete Winter.]

So in etwa könnte das Motto der letzten zwei Wochen lauten. Überall bekamen wir wunderbare Frühlingsfotos zu sehen und -klar doch- wir wollten auch welche haben. Und zwar sofort. Nur leider war das nicht ganz so einfach, wie wir das gerne gehabt hätten. Wundert euch also nicht, wenn ihr in den nächsten Tagen eine Menge Frühlingsfotos und solche die es gerne sein würden zu sehen bekommt *lach*

Nun entdeckten wir zwar jede Menge pächtige Osterglocken, in die ich Herrn Zwerg nur allzu gern hineingesetzt hätte *hust* -doch leider standen die mit Vorliebe auf Verkehrsinseln und anderen Grünflächen gleich an den Straßen. Unsere Parks und Spazierwege damit zu säumen, auf die Idee war scheinbar niemand gekommen *räusper* denn, hey, die meisten Leute fahren ja eh nur mit dem Auto von A nach B und kommen gar nicht auf die Idee mal durch die Natur zu spazieren. Wozu also liebevoll Blumenzwiebeln einpflanzen.
Ich dachte mir, wenn man hübsche Frühlingsblüher irgendwo finden sollte, dann doch am liebsten Essener Spazier- und Flanierort, dem Baldeneysee. Also machten wir uns auf die Suche. Und wir suchten. Und suchten...
Tatsächlich fanden wir nach einer geschlagenen Stunde auch ein paar Blümchen und das auch noch auf einer Wiese die abseits jeder Straße lag. Klingt super? Naja. Die Betonung liegt auf ein paar *lach* Aber gut, was soll's. Wir gaben uns die größte Mühe, ein paar Frühlingsbilder in den Kasten zu bekommen, doch das Ergebnis gehört dann wohl doch eher in die Kategorie "der Wille zählt" *zwinker*
Zum Glück fanden wir dann einige Tage später doch noch die ein oder andere Frühlingskulisse -davon aber ein ander Mal mehr.
Wie schaut's bei euch an der Frühblüherfront aus? Versinkt ihr im Blumenmeer oder müsst ihr -wie wir- eher danach suchen?



Kommentare

  1. Suchen! Definitiv suchen. Ich wollte unbedingt Fotos mit Kirschbaumblüten und habe ewig im Internet recherchiert und dann endlich einen Tipp gefunden, mit einer ganzen Allee davon..Als wir dann dort standen,mussten wir feststellen,dass man die wohl zu spät beschnitten hatte und die dieses Jahr eher gar nicht blühen werden.. Wir sind gespannt auf die nächsten Frühlingsbilder.
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hinweis:
Spam, Beleidigungen und Beiträge ohne Bezug zum Thema werden gelöscht

Beliebte Posts