[Waldhund.]

Mittwoch, Februar 10, 2016

Pinscher Buddy, Zwergpinscher, Miniature Pinscher, Rüde, Hund im Wald, Verhalten, Training, MyCurli Geschirr
Kürzlich hat die liebe Ricarda einen interessanten Beitrag darüber geschrieben, wie sie Lilly das richtige Verhalten im Wald beibrachte. Ich musste ein wenig schmunzeln, als sie darüber berichtete, wie aufgeregt und freudig Lilly immer war, wenn sie anfangs in den Wald gingen. Für den Zwerg ist der Wald dagegen stinkeöde und das Normalste der Welt.

Das mag natürlich daran liegen, dass er von Welpe an viel Zeit dort verbrachte und wir seither tagtäglich dort unsere Runden drehen *zwinker* Buddy ist ein penibler Wegeläufer. Links und Rechts weite Wiesen? Er nimmt stur den Trampelpfad der Zweibeiner. Rundherum ein Paradies zum Toben zwischen Buche und Fichte? Nö, er bleibt lieber auf dem ausgewiesenen Wanderweg. *lach* Manchmal finde ich das schon etwas seltsam *räusper* doch eigentlich ist es eine wirklich praktische Sache. Denn will man, dass Buddy durch Wald und Flur flitzt, muss man ihm nur sein Spiely schmeißen oder einen anderen Hund vorschicken und ab geht die Post. Naja, es kann schon vorkommen, dass er sicherheitshalber nochmal per Blickkontakt nachfragt, ob das nun wirklich okay ist *schmunzel*

Neulich verfolgte er mehr oder weniger interessiert eine Rehfährte am Rande eines kleinen Wäldchens. Als die Spur dann den Zweibeinerpfad verließ und in den Wald führte blieb er abrupt stehen, setzte sich hin als wäre er vor eine unsichtbare Wand gelaufen und meckerte doch tatsächlich vor sich hin *lach* Wie es dazu kam, dass er so ein sturer Wegeläufer wurde, das kann ich wirklich nicht erklären. Es war einfach schon immer so. Aber wenn ich es mir recht überlege, ist es doch schlicht und einfach eine feine Sache, wenn man etwas mal nicht trainieren muss, sondern es von ganz allein passiert *zwinker*

Wie sind da eure Erfahrungen? Oder habt ihr etwa auch so geborene Wegeläufer daheim?

[ M E I N  R E V I E R .]

[ I M  W A L D  D A H E I M .]
Pinscher Buddy, Zwergpinscher, Miniature Pinscher, Rüde, Hund im Wald, Verhalten, Training, MyCurli Geschirr

You Might Also Like

4 Pfotenabdrücke

  1. Sehr schöne Fotos von Buddy dem Wald- äh Wegeläufer... ;)

    Linda bleibt theoretisch auch auf den Wegen, läuft sie ungern durch dorniges Gestrüpp oder hohes nasses Gras. Da müsste schon ein Reh vorbeikommen, damit sich diese Einstellung ändert... chrzchrz

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  2. kaum zu glauben, aber Socke geht auch nur auf den Wegen. ich sage immer, dass sie mehr Dame als ich es je sein werde. Sie hat es auch von Anfang an gemacht und ich habe keine Ahnung warum. Aufgrund der Fellmassen bin ich aber auch nicht böse...

    Die Bilder sind wunderbar, das Licht toll.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    PS. Wegen dem Layout komme ich noch einmal auf Dich zu. Deine Mühen sollen nicht umsonst sein, aber im Moment schaffe ich es nicht. Leider.

    AntwortenLöschen
  3. Ringo ist ein Querfeldein-Läufer! :D Durch und durch. Er liebt es vor allem durch Gestrüpp oder Laub zu fetzen wie ein verrückter. Manchmal wäre ich froh, wenn er auch auf den Wegen blieben würde, denn es kann schon manchmal echt anstrengend werden. ;)

    Liebe Grüße
    Ann-Christin & Ringo

    AntwortenLöschen
  4. Deco und Pippa laufen kreuz und quer :)
    Von rechts nach links und das ganze in einem guten 100 Meter Radius um mich herrum !!!
    Blickkontakt ist zwar immer wieder mit mir - aber auf grooooße Distanz !
    Lg, Carola mit Deco und PIppa

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Spam, Beleidigungen und Beiträge ohne Bezug zum Thema werden gelöscht

Für Momentefänger ❤️️

Empfehlung

Folgt uns auf Instagram @pinscherbuddy