[Heidezauber.]

Samstag, Januar 30, 2016

Pinscher Buddy, Miniature Pinscher, Zwergpinscher, Rüde, Leos Hundehalstuch, Haltern, Ausflug mit Hund
Wie ihr euch vielleicht erinnert, waren wir schon einige Male in der Westruper Heide bei Haltern unterwegs. Allerdings statteten wir ihr unsere Besuche bisher stets in den Sommermonaten ab, immer auf der Jagd nach der Heideblüte *lach* Nun, nachdem wir die Blüte im letzten Spätsommer miterleben durften, haben wir uns diesmal ganz entspannt zu einem Winterspaziergang an den nördlichen Rand des Potts begeben. Und ich kann euch schon gleich verraten: es hat sich mindestens genauso sehr gelohnt, wie zur berühmten Blütezeit.

Mit der Nikon im Gepäck, den Zwerg auf der Rückbank, ging es also an diesem Morgen schon früh Richtung Münsterland. Zugegeben, eigentlich hatte ich gar nicht so viel von unserem kleinen Ausflug erwartet, denn bei uns in der Heimat hatte schon das Tauwetter eingesetzt und alles war eher unzauberhaft matschig *räusper* Doch je weiter wir uns aus dem Großstadtkern herausbewegten, umso rascher fiel die Temperatur und vor Ort erwartete uns tatsächlich eine frostige Heide zum Sonnenaufgang. Das Fotografenherz machte natürlich gleich einen nicht unbeachtlichen Freudensprung, als das Sonnenlicht zart auf den eisigen Gräsern schimmerte *seufz* Nun muss man zur Halterner Heide sagen, dass es sich hier ganz klar um ein Naturschutzgebiet inklusive Leinenpflicht handelt -also muss der Zwerg für die obligatorischen Heidefotos nicht nur sorgsam positioniert werden, sondern das am besten ohne Leine mit einem Keks vor der Nase der spannender riecht als sämtliche Kaninchenfährten auf einmal *lach* [denn wir wollen ja nicht unangenehm auffallen, indem Hund plötzlich im NSG auf Stöberjagd geht *hust*]

Glücklicherweise lief an diesem Tag alles glatt. Keinerlei jagdlichen Ambitionen seitens des Zwergs und äußerst freundliche Spaziergänger die uns gern beim Fotografieren zusahen, statt zu nörgeln [alles schon erlebt in der Heide *zwinker*] machten unseren Heidespaziergang zu einem schönen Vormittagsausflug. Und nach 1 1/2 Stunden Leinenzwang auf sandigen Wegen war auch unser Herr Zwerg hundemüde, als wir uns auf den Weg Richtung Heimat machten. *schmunzel*

So, wer nun von euch in der Umgebung von Haltern wohnt und immer noch nicht in der Heide war, der sollte sich von der Leinenpflicht nicht abschrecken lassen und unbedingt hinfahren. Am besten einmal zu jeder Jahreszeit *zwinker*

[W E I T B L I C K.]

Pinscher Buddy, Miniature Pinscher, Zwergpinscher, Rüde, Leos Hundehalstuch, Haltern, Ausflug mit Hund
[H E I D E T R Ä U M E.]
Pinscher Buddy, Miniature Pinscher, Zwergpinscher, Rüde, Leos Hundehalstuch, Haltern, Ausflug mit Hund
[V E R Z A U B E R T.]
Pinscher Buddy, Miniature Pinscher, Zwergpinscher, Rüde, Leos Hundehalstuch, Haltern, Ausflug mit Hund

You Might Also Like

1 Pfotenabdrücke

  1. Deinen Tipp kann ich mich nur anschließen - es ist wirklich zu jeder Jahreszeit sehr schön dort spazieren zu gehen. Wir wohnen nur 20 Autominuten von Haltern entfernt und sind sehr oft dort. Auch eine Runde um den Halterner Stausee direkt gegenüber ist sehr zu empfehlen. Chiru liebt die Heide wegen den Sandwegen und dank langer Flexileine ist die Anleinpflicht kein Problem.
    Liebe Grüße
    Sali mit Chiru

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Spam, Beleidigungen und Beiträge ohne Bezug zum Thema werden gelöscht

Für Momentefänger ❤️️

Empfehlung

Folgt uns auf Instagram @pinscherbuddy