[Die Ersten.]



Wie ihr ja wisst ist Ende letzten Jahres endlich eine Nikon bei mir eingezogen -um genau zu sein die D3200. Nun waren in unseren letzten Beiträgen mal Fotos von der alten Kamera, mal von der neuen zu sehen und natürlich habe ich nichts gekennzeichnet *hust* Daher wollte ich allen, die so neugierig auf die neuen Fotos sind, heute unsere allerersten Bilder zeigen, die wir mit der Nikon gemacht haben.

Mit der Nikon D3200 benutzte ich im Moment das Standardobjektiv 18-55mm f3.5-5.6. Natürlich möchte ich später ein Objektiv mit kleinerer Blendenzahl ergänzen, aber nun wird erstmal fleißig das Kit-Objektiv ausgekostet *zwinker* 
Die ersten Fotos, die wir als Testaufnahmen gemacht haben sind recht spät abends in der Wohnung entstanden. Zum Glück konnte ich dabei zusätzlich zur Raumbeleuchtung meine Fotolampe einschalten, wodurch nicht nur wesentlich hellere Ergebnisse erreicht werden, sondern auch recht natürliche Lichtverhältnisse. Buddy findet die Geräusche der DSLR übrigens immer noch sehr fanszinierend *lach* -ob nun das typische klick-klick beim Verschluss oder die Autofokussierung, er schaut sofort sehr aufmerksam Richtung Linse [was natürlich sehr praktisch ist]

Am nächsten Nachmittag hatten wir glücklichweise strahlenden Sonnenschein und blauen Himmel, so dass wir auch direkt die ersten Freiluftfotos schießen konnten. Die habe ich, wie auch die Fotos am Vorabend, im manuellen A-Modus gemacht, bei der man die Blende möglichst klein einstellen kann, Verschlusszeit und ISO aber automatisch gewählt werden. So war ich erstmal auf der sicheren Seite *zwinker*

Die Bildentwicklung mache ich übrigens weiterhin -wie auch schon bei der Bridgekamera- in Lightroom 5 und nutze anschließend Photoshop CS6 für Kleinigkeiten wie das Einfügen des Wasserzeichens [denn das plaziere ich gerne individuell, statt wie in LR automatisch]

So, das waren sie also, die ersten Versuche mit der Neuen. Auch wenn ich mittlerweile immer mehr den Dreh herausbekomme, war ich mit den Erstaufnahmen schon ganz zufrieden *zwinker*
Was meint ihr?

Kommentare

  1. Hallo ihr Lieben,
    wir finden die ersen offiziellen Fotos mit der neuen Kamera richtig, richtig gut. Wir sind keine Experten und knipsen und knipsen und suchen die schönsten dann nach Bauchgefühl aus... sich mit einer guten Kamera beschäftigen wäre mal eine Idee hihi Aber da bin ich wohl zu ungeduldig ;-) Wir freuen uns jedenfalls auf weitere tolle Fotos von euch :-))) weiter so.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :-)
      Ich finde es lohnt sich auf jeden Fall, sich ein bisschen mit seiner Kamera zu beschäftigen. Eigentlich ist es ja auch gar nicht schwer, die Grundlagen zu verstehen und *schwupp* setzt man es schon automatisch um ;-)

      Liebste Grüße!

      Löschen
    2. Dankeschön! :-)
      Ich finde es lohnt sich auf jeden Fall, sich ein bisschen mit seiner Kamera zu beschäftigen. Eigentlich ist es ja auch gar nicht schwer, die Grundlagen zu verstehen und *schwupp* setzt man es schon automatisch um ;-)

      Liebste Grüße!

      Löschen
  2. Hey das sieht doch schon ganz gut aus! :) Übung macht ja bekanntlich den Meister und wir sind ja auch noch fleissig am üben! Schön, dass bei euch jetzt auch endlich die Kamera eingezogen ist. Ist ja doch gleich mal was anderes, oder? :)

    Viel Erfolg weiterhin und weiter so :)
    Beste Grüße
    Sophia mit Joko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! ❤
      Ja, es ist ein riesen Unterschied und so viel besser als vorher mit der Bridge!
      Eure Fotos aus der letzten Zeit gefallen mir übrigens sehr gut! :-)

      Lieben Gruß!

      Löschen
    2. Danke! ❤
      Ja, es ist ein riesen Unterschied und so viel besser als vorher mit der Bridge!
      Eure Fotos aus der letzten Zeit gefallen mir übrigens sehr gut! :-)

      Lieben Gruß!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Hinweis:
Spam, Beleidigungen und Beiträge ohne Bezug zum Thema werden gelöscht

Beliebte Posts