[Warm und trocken bei Wind und Wetter.]

Testbericht Action Factory Warmup Cape classic/ Hundemantel
Wenn der Herbst sich von seiner rauen Seite zeigt und nasskaltes Wetter an der Tagesordnung ist, dann wird es wieder Zeit sich über die Hundegarderobe Gedanken zu machen. Da unser Herr Zwerg weder mit dickem Kuschelfell, noch mit einer warmen Unterwolle ausgestattet ist, müssen wir ab Frostgraden zum Wintermantel greifen. Doch was tun an den anderen Tagen, bei denen der Mantel beim Flitzen zu warm ist, aber im Ruhezustand geschlottert wird?

Antworten fand ich beim Label Action Factory, welches eine ganze Produktlinie dem Aufwärmen von nassen und ausgepowerten Hunden gewidmet hat.
Die Warmup Line bietet eine ganze Reihe an verschiedenen Hundecapes an - von Trockencapes, über winddichte Regencapes bis hin zum klassischen Warmup Cape. Je nach Hunderasse und Einsatzgebiet ist also für jeden das Richtige dabei.
Da wir in der Regel mit dem Pinschermobil zu unseren Gassirunden fahren, wünschte ich mir ein Cape, welches Buddy zum einen trocknet, wenn er nach einem kühlen, nassen Feldabenteuer länger im Auto sitzt, zum anderen sollte es ihn schön warm halten, damit er sich nicht erkältet bis wir zurück in der warmen Wohnung sind.

WARMUP CAPE CLASSIC

Nach kurzer Korrespondenz mit dem Team von Action Factory erreichte uns nur einen Tag später unser Warmup Cape* classic. Durch Buddy's langen Rücken gab es diesmal nicht die Zwergenvariante (die Warmup Capes gibt es nämlich extra für Minis) sondern eins für Große *lach*
Das Cape wurde von uns also in den letzten Wochen exzessiv getestet -im Auto, bei der Labbibande und auch zwischendurch im Feld bei Ruhepausen. Immer wenn die Temperaturen zum Frösteln waren und dann noch Regen ins Spiel kam wurde *schwuppdiwupp* unser Warmup Cape* aus der Tasche gezückt. Das Anziehen geht ruckizucki, einfach über den Kopf stülpen und den extra breiten Gürtel um die Hundetaille legen -fertig! 

Testbericht Action Factory Warmup Cape classic/ Hundemantel
Das Besondere an dem Warmup Cape* classic ist, dass es zwei unterschiedliche Seiten besitzt. Die eine Seite besteht aus 100% Frottee und saugt die Nässe förmlich aus dem Fell. Der Effekt ist wirklich erstaunlich, denn selbst bei einer kurzen Autofahrt ist nichts mehr vom kleddernassen Pinscher übrig - Hund ist bis auf die Haut trocken. Die Außenseite des Capes besteht aus 100% Fleece und kann nach dem Trocknen einfach gewendet werden. Zuvor aufgenommene Feuchtigkeit verbleibt in der Frotteeschicht, so dass die Fleeceseite anschließend kuschelig warm hält ❤

Wir sind jedenfalls absolut begeistert von unserem Warmup Cape* und können es jedem von euch -im wahrsten Sinne des Wortes- wärmstens weiterempfehlen.


Alles Liebe,
Melody und Buddy


Testbericht Action Factory Warmup Cape classic/ Hundemantel

***bei dem mit * gekennzeichneten Produkt handelt es sich um ein PR-Sample, dass uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurde. Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Action Factory und enthält ausschließlich unsere persönliche Meinung.

Kommentare

Beliebte Posts