[travelog] Wanderung zum Leuchtturm Darßer Ort

Hunde-Urlaub Zingst 2015 Wanderung Leuchtturm Darßer Ort
Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst bietet den aktiven Erholungssuchenden Kilometer über Kilometer an wundervollen Wander- und Radwegen mitten durch die Natur der Insel.
Auch wir haben einige schöne Touren mit dem Rad und zu Fuß unternommen
- von einer der Reizvollsten unter ihnen wollen wir euch heute berichten.

Hunde-Urlaub Zingst 2015 Wanderung Leuchtturm Darßer Ort
Bereits während unserer Urlaubsvorbereitungen bekam ich von Silvana vom Kalte Schnauze Blog den Tipp zu dieser Wanderung, der sich als wahrer Schatz erwies. Nachdem ich ihren Bericht gelesen und die Fotos gesehen hatte, wusste ich: da will ich auch hin! *zwinker*
Also machten wir uns eines morgens nach einem ausgiebigen Schrippen-Frühstück auf, um zum Darßer Leuchtturm zu wandern.
Hunde-Urlaub Zingst 2015 Wanderung Leuchtturm Darßer Ort
Doch bevor es per Pedes losgehen konnte, mussten wir erstmal ein Stückchen mit unserem Pinschermobil gen Westen fahren. Im hübschen kleinen Nachbarörtchen Prerow parkten wir dann auf dem Bernsteinparkplatz und machten uns von dort aus auf die Socken.
5 Kilometer wanderten wir nun auf gut ausgeschilderten Wegen durch den Nationalpark Richtung Leuchtturm. Das wunderbare an unseren dortigen Fußmärschen ist ja das absolut flache Land, das wir von daheim so gar nicht gewohnt sind. Und da man sich meist auf den typischen Plattenwegen fortbewegt, kommt man selbst in gemütlichem Tempo schnell voran und so verging die Zeit wie im Fluge.
Wenn sich dann das Meeresrauschen mit dem Wind in den Bäumen vermischt kann man auch schon einen ersten Blick auf den Leuchtturm erhaschen.
Hunde-Urlaub Zingst 2015 Wanderung Leuchtturm Darßer OrtHunde-Urlaub Zingst 2015 Wanderung Leuchtturm Darßer Ort
Da wir wie gewohnt sehr früh unterwegs waren, hatte das kleine Museum mit Cafe noch nicht geöffnet als wir am Darßer Ort eintrafen.
Also schlenderten wir an den Gebäuden vorbei den sandigen Pfad am Deich hinauf. Ein ganz fantastischer Blick bot sich uns, als wir den Deich überquerten und freie Sicht auf das stürmische Meer und den weißen Sandstrand hatten. Da an ebendieser Stelle der nördlichste Zipfel der Insel liegt, hat man einen beeindruckenden Panomramablick.
Und als dann noch die Sonne zwischen den dichten Wolken hervorlukte, waren wir schon ein wenig verzaubert.❤

Wer mag, hat nun die Möglichkeit, einen zusätzlichen Rundweg um den Darßer Ort zu erkunden, wir entschieden uns aber lieber noch ein wenig Zeit mit Herrn Zwerg am Strand zu verbringen, bevor die Langschläfertouristen in Scharen eintrudeln würden.
Einige Zeit später machten wir uns dann auf gleicher Strecke wieder auf den Rückweg -mit unvergesslichen Eindrücken und einer Menge Fotos im Gepäck *strahl*

Alles Liebe,
Melody und Buddy


[Darßer Ort Impressionen]

Hunde-Urlaub Zingst 2015 Wanderung Leuchtturm Darßer Ort Hunde-Urlaub Zingst 2015 Wanderung Leuchtturm Darßer Ort
[Herr Zwerg trotzt der strümischen See ...vom Strand aus]
Hunde-Urlaub Zingst 2015 Wanderung Leuchtturm Darßer Ort
[❤-Hund]
Hunde-Urlaub Zingst 2015 Wanderung Leuchtturm Darßer Ort

[Leuchtturm mal anders -ganz ohne rot-weißes Ringelkleid]
Hunde-Urlaub Zingst 2015 Wanderung Leuchtturm Darßer Ort

[Spaziergang am Ende der Welt]
Hunde-Urlaub Zingst 2015 Wanderung Leuchtturm Darßer Ort

Kommentare

  1. Hallo ihr zwei,

    die Wanderung sieht wirklich gut aus! Jetzt möchte ich auch wieder in den Urlaub. ;) Meine Eltern waren letztes Jahr auch dort im Urlaub und kamen begeistert wieder. Ich muss sie mal später fragen ob sie auch so eine Wanderung unternommen haben.

    Liebe Grüße
    Ann-Christin & Ringo

    AntwortenLöschen
  2. Wow, cooler Bericht und tolle Wanderung. Da sind wir fast ein bisschen neidisch! Hach, der Strand...:)

    Herzliche Grüße

    Jule und Frieda

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich eine ganz tolle Gegend da. *strahl* Wir waren auch schon zweimal an diesem Leuchtturm und würden auch ein drittes Mal dahin wandern, sollte sich die Gelegenheit dazu nochmal ergeben ;-)

    Liebste Grüße senden Jule & Chilli

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melody,

    es freut mich sehr, dass ich dir mit meinem Blogbeitrag Lust auf den Darßer Ort machen konnte. Herrliche Bilder hast du von dort mitgebracht. Und Buddy hat sich dort auch ziemlich wohl gefühlt. Zumindest lassen das deine Fotos erahnen. Nächste Jahr möchte ich auch wieder an den Darß. Die Natur ist dort so vielfältig und die Fotomotive unendlich. Bis es soweit ist, schwelge ich noch etwas in Erinnerungen. Lieben Dank auch für deine Verlinkung!

    Viele Grüße
    Silvana mit Cabo

    AntwortenLöschen
  5. Die Bilder sind wunderschön - und ein klein wenig neidisch bin ich auf eure Wanderung schon, denn ich LIEBE Leuchttürme!

    Gepunktete Grüße
    Katharina mit Milo

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hinweis:
Spam, Beleidigungen und Beiträge ohne Bezug zum Thema werden gelöscht

Beliebte Posts