[travelog] Willkommen in Zingst!

Hunde-Urlaub Fischland-Darß-Zingst 2015
Frisch und erholt sind wir wieder in der Heimat angekommen und auch wenn wir froh sind, Daheim zu sein, so vermissen wir schon ein wenig das Meeresrauschen und die salzige Brise 

In dieser Woche nehmen wir euch also einfach nochmal mit an die See und zeigen euch das schöne Zingst und seine abwechlungsreiche Umgebung.




Am Samstag vor zwei Wochen machten wir uns auf den Weg gen Norden und trafen 8 Autostunden später im wundervollen kleinen Örtchen Zingst an der Ostsee ein.
Zu finden ist das Seeheilbad auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst zwischen Rostock und Stralsund, gleich in der Nähe von Rügen. Unser Domizil bezogen wir dann etwas außerhalb des Stadtkerns in einer kleinen Feriensiedlung an der Pforte des Nationalparks -keine 5 Minuten zu Fuß vom Hundestrand entfernt.

Mitten in der Natur und Abgeschiedenheit wollten wir unsere Ferien verbringen... und was das so alles mit sich bringt, das sollten wir Stadtkinder bald erfahren *lach* Von Mückenplagen, Wildschweinrotten am Gartenzaun und Rotwild nachts vor dem Schlafzimmerfenster, jeder Tag hielt neue Überraschungen für uns bereit.
Hunde-Urlaub Fischland-Darß-Zingst 2015
Was mich persönlich besonders an diesem Ferienziel reizte war zum einen natürlich die tolle, weitläufige Natur mit Meer, Strand, Wald und Bodden die ich ausgiebig mit Herrn Zwerg erkunden wollte, zum anderen das sagenumwogene Licht auf der Halbinsel, das jedes Jahr Schwärme von Fotografen aus aller Welt anzieht -und tatsächlich habe ich noch nie im Leben so viele Profikameras, Stativgewirre und enthusiastische Hobbyfotografen auf einem Haufen getroffen *schmunzel*

Aber auch was die Hundefreundlichkeit angeht, wurden meine Vorstellungen bei Weitem übertroffen (zuvor hatte ich einige negative Berichte gelesen). Buddy war überall willkommen und gern gesehen, ob im Nationalpark, am Strand oder in den diversen Lokalen.
- Und jede Menge andere Hundekollegen zum Beschnüffeln und Strandflitzen für Herrn Zwerg gab es selbstverständlich auch.
Hunde-Urlaub Fischland-Darß-Zingst 2015

Wir verbrachten also unsere Tage mit atemberaubenden Sonnenaufgängen am Strand, unternahmen ausgedehnte Wanderungen durch den Nationalpark, Radelten den Deich entlang und machten den ein oder anderen Stadtbummel - gutes Essen durfte natürlich auch nicht fehlen *zwinker*

Ich hoffe, ihr seid nun ein wenig neugierig geworden und begleitet uns in den kommenden Beiträgen durch unseren Spätsommerurlaub zwischen Meer und Bodden 

Alles Liebe,
Melody und Buddy
Hunde-Urlaub Fischland-Darß-Zingst 2015

Kommentare

  1. oh! Wenn ich Eure Bilder sehen packt mich umgehend das Fernweh!
    Die Ecke ist eine der schönsten in Deutschland. Wir waren im letzten Jahr in der Nähe von Stralsund und ich habe mich im Urlaub mit Hunden noch nie so wohl und willkommen gefühlt wie dort :) Ich würde auch jederzeit wieder meine Koffer packen und dort Urlaub machen! Herrlich!!!

    Viele liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy

    AntwortenLöschen
  2. Wow die ersten Bilder sind wirklich vielversprechend :)
    Wir sind schon ganz kribbelig und hibbelig was ihr uns berichten könnt...
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich schon sehr auf euren Reisebericht. Wir haben vor einigen Jahren einen wunderbar ruhigen Winterurlaub in Zingst verbracht ... im letzten Hotel vor dem Naturschutzgebiet. Es war ein Traum für Damon und Laika - und uns.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass Ihr wieder da seid. Die Bilder sind toll und wir freuen uns auf mehr....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hinweis:
Spam, Beleidigungen und Beiträge ohne Bezug zum Thema werden gelöscht

Beliebte Posts