Ein Bett im Maisfeld

Mittwoch, Juli 15, 2015

Am Montag entschieden wir uns dank herbstlicher Temperaturen und Nieselregen gegen einen Spaziergang am Wasser und machten uns stattdessen per Pedes auf unsere Heimrunde um im Revier nach dem Rechten zu sehen *zwinker*

Vielleicht erinnert sich noch der Ein oder Andere an unseren fabelhaften Maiswald im letzten Oktober...?




Das wunderbare an so einem Wetter ist ja, dass selbst zur Ferienzeit im überfüllten Pott kaum Jemand freiwillig einen Ausflug in die Natur macht -Großstädter eben *tztztz*- und so hatten wir bis auf ein paar wackere Jogger alles für uns allein... ein Träumchen!
Kein Wunder also, dass uns das Wetter nicht im geringsten die Laune verdorben hat und selbst Herr Zwerg seine Regenphobie mal kurzfristig vergessen hat.



Gut gelaunt durch den Regen stapfend waren wir dann ganz aus dem Häuschen, als wir das Maisfeld entdeckten. Während wir die Felder an der Ruhr nur von Außen genießen [Infos zur Gefahr von Grannen gibt's hier bei der Lilly] lässt sich's in so einem Maisfeld wunderbar verstecken spielen.


Bis aus unserem Feld ein richtiger Maiswald wird, dauert's noch eine Weile... doch für einen Zwerg waren die 1-Meter-Pflänzchen absolut abenteuertauglich *lach*

      *nomnomnom* -jaja, Spiely kommt gleich


Hide & Seek


moment mal... war da nicht was... *grübel* uuups, Spiely vergessen!

Okay, genug Abenteuer für heute...

Gut versteckt hatte sich übrigens auch unser Spiely, dass laut Herrn Zwerg ganz sicher IRGENDWO im Feld sein müsse *höhö*
-nach 20 Minuten haben wir es dann auch tatsächlich gefunden *puh* und konnten pitschenass den Heimweg antreten.

Alles Liebe, 
Melody und Buddy

You Might Also Like

3 Pfotenabdrücke

  1. Oha, das war ja ein richtiges Abenteuer, das ihr da erlebt habt! Zum Glück habt ihr euer Spiely noch wieder gefunden. :-)

    Liebe Grüße
    Nicole & Moe

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! Wir lieben auch Regenspaziergänge, weil es dann immer so leer ist! :) Auch wenn Ringo eigentlich kein großer Fan von Regen ist aber mit der passenden Motivation klappt das nach einiger Zeit immer ganz gut! :)

    Liebste Grüße
    Ann-Christin & Ringo

    AntwortenLöschen
  3. Ach herrje, manchmal geht unser Spiely auf mysteriöse Weiße auch ganz alleine in große Felder spazieren... bis wir es dann wieder eingefangen äähm gefunden haben, ziehen auch schonmal ein paar Minuten ins Land ;)

    Gute das alles nochmal sö schön ausgegangen ist (bis auf das pitschenassse ;)).
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Spam, Beleidigungen und Beiträge ohne Bezug zum Thema werden gelöscht

Für Momentefänger ❤️️

Empfehlung

Folgt uns auf Instagram @pinscherbuddy