Napfschau: Das Gute ins Mäulchen...

Wie ihr ja wisst barfen wir nun seit einigen Monaten und so langsam entwickle ich meine Vorlieben und *hust* -Abneigungen *hehe*

Denn ich musste lernen: nicht alles vom Beutetier ist fressenswert und einiges, was mein Frauchen mir vorsetzt, würde ich nicht mal entfernt als Beutetier bezeichnen *tztztztz*





Meine Leibspeise hatte ich schnell entdeckt: Hähnchenhälse *yummy* Auch wenn ich anfangs nicht so recht wusste, wie ich diesen seltsamen Dingern an den Kragen gehen soll *hihi* Frauchen musste die Hälse also mit einer gefährlichen Schere in mundmaulgerechte Happen zerteilen - da war mir dann alles klar und der Knusperspass konnte beginnen *sabber*


Außerdem futtere ich sehr gerne:
  • Pferde-,Lamm- und Entenmuskelfleisch
  • Hähnchenmägen und -herzen
  • grünen Pansen und Blättermagen
  • Lachsfilet
 Einmal hat mir das Frauchen etwas wirklich Seltsames andrehen wollen *kopfschüttel* - da guckten mich in meinem Napf doch tatsächlich ganze Fische an! *grunz* Widerlich die Viecher!
Aber weil Fräulein Naseweis nicht locker lassen wollte habe ich mal an ein oder zwei Fischchen geleckt *pfuibäh* ... und so war das Thema mit den starrenden Meeresbewohnern zum Glück erstmal vom Tisch.
Noch so ein ekeliges Zeug ist übrigens Hähnchenleber *würg* wieso glibbert das nur so?!


Meine Abneigung vor Obst habe ich nicht abgelegt, da kann mein Zweibein noch so viele Sachen ineinander mischen -Banane, Apfel, Quark, Kokosraspeln- davon wirds auch nicht besser. Obst bleibt Obst.... das muss schon ganz schön fest am Fleisch haften damit ich es mitfuttere (auch wieder so ein Zweibeintrick) 

Beim anderen Grünzeug habe ich doch tatsächlich einige Favoriten ausmachen können
  • Möhrchen, möglichst süß *kicher*
  • Sellerie
  • Gurke
  • Salatherzen und Feldsalat
  • Kürbis, naja der ist ganz ok
  • Zucchini
Außerdem gibts noch immer etwas Öl dazu - am liebsten Lachsöl *yum*, manchmal etwas Hüttenkäse, Quark oder Mozzarella.... mit dem wird aber immer ganz schön rumgegeizt *motz*

Das Frauchen ist auf jeden Fall ganz zufrieden mit mir und meinem Appetit, sie meint "das mit dem Obst bekommen wir auch noch hin" - *pah* das wollen wir aber mal sehen *kicher*


Gab es bei euch auch schon mal was in den Napf, dass ihr so richtig eklig fandet?

*wuff* euer Buddy



Kommentare

  1. Ohja, da sagst du was - das wirklich oberekligste was das Frauchen mir andrehen wollte, waren Kaninchenohren mit Fell *urgs*

    *wuff* und lass es dir schmecken, deine Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bohh Kaninchenohren mit Fell sind doch OBERLECKER !!!!!

      Schlabbergrüße Bonjo

      Löschen
  2. ALso Möhrchen lieben wir auch - und noch besser Äpfel, Erdbeeren und Eier :) *jummi*

    Aber Fische ?! Die sind suuuuuuuuuuuuuper top :)
    We love it :)

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben Luna auch eine Zeit lang "gebarft" und es hat auch ganz gut funktioniert. Aber irgendwann hat sie das Fleisch nicht mehr vertragen, hat sogar Ausschläge bekommen die mit Cortison behandelt werden mussten. Und das, obwohl wir immer auf frisches (Bio-)Fleisch geachtet haben. Auf Empfehlung von drei verschiedenen Tierärzten, die sich sonst nie einig waren, haben wir das Barfen dann sein lassen.

    Aber uns gefällt es doch sehr, wenn Buddy so einen groooßen Heißhunger auf Hänchenhälse hat! Lass es dir schmecken! Luna & Sharly mampfen auch gerne Karotte!

    LG Jérôme

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, ja das mit dem ganzen Fisch kenne ich hier auch. Erst wurde er beäugt, dann ich. So als wollte mir Moe sagen: Ist das dein Ernst??? Dann wurde dieser Fisch mit den Vorderzähnchen aus dem Napf geholt und daneben gelegt.
    Nee, das wollte er nicht fressen. Ich habe diesen Fisch also zerteilt. Sehr eklig, dieses Geräusch von knackenden Gräten... Aber auch klein geschnitten wollte Moe diesen Fisch partout nicht anrühren. Also: pürieren. NOCH EKLIGER! Und das alles vor MEINEM Frühstück.
    Danach brauchte ich aber auch nichts mehr essen. Dieser Gedanke, dass ich da gerade ganzen Fisch inklusive Kopf und Augen püriere, war nichts für mich. Und ich stelle mich eigentlich nicht an.
    Das Ende vom Lied: Moe den Fisch auch püriert nicht gefressen. Ende aus. Nun kaufe ich nur noch fertig pürierten Fisch, den mag er nämlich wirklich gerne.

    Und Möhrchen und Zucchini sind auch weit vorne, aber Moe mag auch Obst sehr gerne. Vor allem Erdbeeren, Melone, Himbeeren, Apfel und Banane. :-)

    Probier es wirklich noch mal aus mit dem Obst, das ist oberlecker!!!

    Liebe Grüße,
    Nicole & Moe

    AntwortenLöschen
  5. Also ich ess das Gemüse auch nur wenn es am Fleisch klebt.
    Obst mag ich auch pur ganz gerne
    Neulich habe ich mir mit Frauchen Naturjoghurt mit Erdbeeren geteilt. Das war auch lecker :)
    Ansonsten hatte ich noch nichts ekeliges im Napf.
    Ich ess immer bis auf den letzten Krümmel auf und leck danach den Napf sauber und danach guck ich noch mal nach ob er wirklich leer ist.
    Sicher ist sicher ;)

    Liebe Grüße, Piet

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag es auch nicht, wenn mich mein Essen noch anguckt..


    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  7. Fisch wird bei uns zwar gerne gefuttert - aber nur in Form von Filets ... keine Augen und keine Gräten :) Erstaunlicherweise finden Cara und Damon echten Pansen total eklig - der wird nur in getrockneter Form gefuttert!
    Mit Obst und Gemüse geht es uns ähnlich wie Dir - gut getarnt oder mit etwas total leckerem kombiniert ... sonst wird es aussortiert!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  8. Hälse liebe ich auch über alles, gute Wahl, lieber Buddy :-))) Und das Foto von dir mit der großen Möhre finden wir besonders niedlich hihi.
    LG, Casper & sein Frauchen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hinweis:
Spam, Beleidigungen und Beiträge ohne Bezug zum Thema werden gelöscht

Beliebte Posts