So viel Wasser - und kein Sturm

 ☆ unser 100ster Post ☆
Heute waren wir nach ewig langer Zeit im NSG Rote Mühle an der Ruhr.
Beim letzten Spaziergang wars noch so heiß, dass ich andauernd meine Pfötchen im Wasser kühlen musste... das war heut definitiv nicht der Fall *kicher* 
Aber ich war schon äußerst zufrieden weil der Regen ausblieb und angenehme Frühlingstemperaturen von 13 Grad herrschten *strahl*








Erstmal wurden die Wiesen ausgiebig untersucht - denn zu schnüffeln gibts hier immer jede Menge, da nicht nur viele Hunde täglich unterwegs sind sondern auch die lieben Wilden wie Rehe, Kaninchen und Wasservögel.


Hier könnt ihr mal sehen wie matschig es war!
Hmmm *schnupper* was rieche ich denn da... Mäuschen??


Mein neues Geschirr hat sich an der Schleppleine übrigens super bewährt! Ich will nicht behaupten es sei, als wäre man nackig *hihi*.... aber komfortabel ist es allemal und es rutscht nicht so arg herum selbst wenn die Leine nass und schwer ist.

Kommen wir nun zu dem Teil der das  <nass und schwer> betrifft:
So viel Wasser überall! *staun* Es rauschte nur so dahin und sogar einige kleine Inselchen waren völlig überflutet.


[Die Ruhr mit hohem Pegel - braun vor bleiernem Himmel fließt sie dahin]







Ich lasse mich von den Wassermassen aber nicht einschüchtern und strecke dem Fluss selbstbewusst die Brust entgegen *kicher* Okay... ein wenig beeindruckt war ich schon *hihi*

Als das Wasser dann unseren Weg flutete weigerte sich Herrchen -natürlich, wer sonst?! *hihi*- vehement weiter zu gehen.










Frauchen und ich hingegegen fanden das total spannend und haben das ganze erstmal genauer unter die Lupe genommen.

*huch* ist das kühl! *hops*

Aha, so läuft der Hase das Wasser also...



Dann haben wir uns aber entschieden dem Herrchen seinen Wunsch nach Umkehr zu erfüllen. Zugegeben - ich war dann auch froh als ich mich mit meinen nassen Pfötchen im Auto einkuscheln konnte für die kurze Heimfahrt.
Daheim dann ab auf die Couch und vom Wildwasser träumen *hehe*


Der große Sturm hat uns übrigens -anders als angekündigt- weitgehend verschont *puh* Und wisst ihr was besonders toll ist? *aufgeregt hops*
Frauchen hat gelesen, dass nächste Woche endlich die Komplettsperrung der Wälder bei uns aufgehoben wird *yippie* - wird ja auch mal Zeit, sieben Monate nach Sturm Ela

Und wie wars heut bei euch? Seid ihr weggepustet worden oder wars recht ruhig wie bei uns?

*wuff* euer Buddy

Beliebte Posts