Ich bin dann mal der Grinch

Dienstag, Januar 13, 2015

Heute war ich ein wahrer Grinch sagt Frauchen. Aber das war überhaupt nicht meine Schuld, war sie doch diejenige die sich schon früh morgens aufregte...
Und da ist doch diese Sache *grübel* ah ja, die Stimmung vom Zweibeiner überträgt sich auf den Vierbeiner *hihi*
Übrigens immer eine gute Ausrede!



 Wie Frauchen ich also schon erwähnte war ich ein wenig auf Ärger und Gemeinheiten aus als wir unseren Spaziergang antraten.


Schnell fand ich auch mein erstes Opfer -einen Joggermann.
Der war so unverschämt diese Stretching Übungen mitten auf dem Weg zu machen
  •  Fremden Mann anbellen und durch wildes herumhopsen einschüchtern - erledigt ✔
Frauchen schimpfte mich proforma dafür aus -dabei weiß ich genau, dass sie derselben Ansicht war wie ich *hihi*
Dann gings weiter. Fremder Rüde will an meinem Rücken riechen -unverschämt!
  • Fremden Rüden mit Zähne zeigen angeknurrt -erledigt ✔
Einige Zeit waren wir allein unterwegs, niemand an dem ich meine übertragene Frustration auslassen konnte. Also habe ich wenigstens nach jeder Markierung heftig im Laub gescharrt was ich sonst nur mache wenn nette Mädels unterwegs sind *kicher*
Dann erblickten meine Augen doch tatsächlich wieder den Joggermann vom Anfang -super! Nur blöd dass Frauchen den auch schon entdeckt hatte und mich vorsorglich am Geschirr packte. Dabei war das auch noch einer von denen die so laut pusten und schnaufen beim Laufen *kaum aushalt* Als das Zweibein mich loslies rannte ich also ein paar Meter hinterher und grummelte *haha*
  • Fremden Joggermann zum 2. Mal zurechtgewiesen- erledigt ✔
 Danach fühlte ich mich schon so viel entspannter und ging erstmal auf Mäuschenjagd.

Wo steckt ihr denn?
Huuuhuu! Jemand zuhause?! *sabber*

Als wir schon auf dem Rückweg zum Auto waren bot sich mir noch die Chance für eine letzte -richtig fiese- Gemeinheit. Muss ich das wirklich erzählen, Frauchen? *hmpf* Mir kam also so ein süßer, schüchterner Hund entgegen.... auf den ich erstmal zugelaufen bin -ganz gerade heraus. Frauchen war schon alarmiert.
Der Kleine verzog sich ins Geäst - also war ich so lieb und habe ihn freundlich zum Spielen aufgefordert *hihi* Aber als er sich heraustraute -auf gut zureden seines Menschen- entdeckte ich, dass der noch ein Baby war! Welpen finde ich doof. Also ließ ich ihn einfach stehen und ging zurück zum Auto. Er lief mir noch lange nach mit seinen kleinen Beinchen, aber ich ignorierte ihn. Frauchen fand das so richtig daneben von mir. Okay ich mittlerweile auch etwas *schäm*
  • Kleinen Welpen enttäuscht -erledigt ✔
Hattet ihr auch schon diese Tage, an denen ihr nur auf Ärgereien aus seid?

*wuff* euer Buddy

You Might Also Like

8 Pfotenabdrücke

  1. Du hast was vergessen:

    * Lachkrampf bei anderen Bloggern verursacht - erledigt ✔

    AntwortenLöschen
  2. Hey Buddy, kurz hab ich gedacht du schreibst über mich :D wir hätten zusammen ein Spaß!
    Die Jogger nicht... wobei ich auch die "gerade aus, auf mich zu laufen, Hockengeher, mich Antatschen-Leute" ganz besonders mag! Müssen die denn immer an mir rum zerren?! Frauchen mag das gar nicht! Jogger darf ich nicht mehr anbellen :/ kannst du dir das vorstellen?! Das macht doch so ein Spaß! Nichts darf man mehr...

    Deine Molly

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Buddy, nimm es nicht so tragisch, wenn Frauchen mal " Grinch " zu Dir sagt.
    Zu mir sagen meine Zweibeiner manchmal " kleine Zicke ".
    Liebe Grüße Sina ( und Käthe )

    AntwortenLöschen
  4. Jupp, Buddy, das kennen wir auch. Just gestern hatte Chris so einen Tag, ich hab es aber mal auf den anstrengenden Friseurbesuch geschoben und hoffe, heute ist er wieder besser drauf. Bei dir sieht es hoffentlich mittlerweile auch wieder etwas freundlicher aus...

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja, die Tage kenne ich auch, weniger im Zusammenspiel mit anderen Hunden doch gelegentlich muss ich meinen Menschen zeigen, dass ich auch einen eigenen Willlen habe.
    Nasenstups von Ayka, die sich herrlich unterhalten hat

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, Tage wie diese.... Gestern zum Beispiel trafen wir einen Schäferhund in UNSEREM Wald. Schäferhunde können wir sowieso schon aus Prinzip nicht leiden und dann kam noch ein schwarzer Labrador, schlimmer ging es eigentlich nimmer. Fremde Hunde zur Sau gemacht - erledigt.
    Anschließend bin ich Frauchen beim Waldschmutz abspülen pudelnass aus der Dusche gehüpft. Bad versaut - erledigt.
    Kollegiale Grüße von Karlsson aus Terrierhausen

    Schild mit der Aufschrift "Terrier zur Adoption frei" ins Fenster gehängt - erledigt.
    Mitfühlende Grüße vom Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. O.K. Jogger oder Zweibeiner anpöbeln geht bei uns gar nicht !!
    Da hat Frauchen ein strenges Auge drauf...
    Aber diese Masche... "Ach lass uns spielen" und dann einfach genervt wieder umdrehen und weggehen, machen wir auch manchmal *grunz*... Ist das jetzt so schlimm ?!!???
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  8. Huch, dann bin ich aber auch ein Grinch, denn Jogger, die mir zu nah kaum, auf mich zu sprinten und dabei schnaufen, die schlürfen und damit auf Schotterwegen einen Höllenlärm verursachen, die verbelle ich auch und früher habe ich sie auch verfolgt und umzingelt und gebellt. Puuh, den Zahn hat mir Frauchen gezogen….
    Gut, die Sache mit der Maus ist nicht so meins und Welpen ignoriere ich gern, aber ansonsten verstehe ich Dich sehr sehr gut, Buddy Grinch

    Wuff & Wau
    Deine Socke

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Spam, Beleidigungen und Beiträge ohne Bezug zum Thema werden gelöscht

Für Momentefänger ❤️️

Empfehlung

Folgt uns auf Instagram @pinscherbuddy