Frischer Napf

Heute möchte ich euch von unseren Fortschritten bei der Futter-Problematik berichten und von einem besonderen, kleinen Geschäft in Mülheim a. d. Ruhr.

Wir wollen uns nochmal ganz  ♥lich für all eure lieben Kommentare zum Thema Mäkel-Esser bedanken! Wir haben uns danach in einige Richtungen informiert und eingelesen.


Ich bin bei meiner Internetsuche auf einige Beiträge zum Thema zu-wenig-Essen und Gemüseverweigerung gestoßen. Viele schienen hier gute Erfahrungen mit dem Barfen gemacht zu haben, da das Gemüse dort auf einmal mitgegessen wurde.
Also habe ich mich in näherer Umgebnung umgeschaut und bin auf einen Barf-Shop gut 10 Autominuten entfernt gestoßen, deren Angebot mir sehr gefiel.

Frischer Napf - das besondere für Ihren Hund
http://www.frischernapf.de/
In Mühlheim a. d. Ruhr gibt es den Barf-Shop Frischer Napf, welcher neben einer großen Auswahl an dem üblichen TK-Fleisch, Gemüse und Obst auch extra Varianten für Kleinhundbesitzer (zum leichteren Dosieren) und eingens zusammengestellte Komplettmenüs anbietet. Zudem hat der Frische Napf eine Eigenmarke an hochwertigem Nassfutter und Bioölen. Selbstverständlich gibt es dort auch Kauartikel, Trofu, ausgewählte Leinen&Halsbänder.....

Das Barfen ist für mich in sofern nicht neu, als dass wir damals einen unserer Labbis aufgrund von Getreideallergien zeitweise gebarft haben. Da ich nun aber erst einmal einen Testlauf machen möchte, sagten mir gleich die Komplettmenüs zu. 
- Sich bei einem Zwerg von 6,4 kg mit allen Artikeln einzelnd einzudecken wäre selbst bei 500g Schalen ein ziemlicher Griff ins [...] falls sich der Herr dazu entschließen sollte die Fütterung nicht anzunehmen ;-)

Also wurde das Herrchen mit einer Liste ausgestattet gestern in den Laden geschickt -schließlich war er ja eh mit dem Auto unterwegs. *hehe*
Als ich heim kam erwarteten mich im Tiefkühler eine Portion Hähnchenherzen -die nicht auf der Liste standen aber die bessere Hälfte zum Kauf verlockten- und drei 500g Komplettmenüs: Huhn, Pferd und Lamm. Die Fleischsorten hatte ich einfach mal an Buddys bisherige Futterpräferenzen *hust* -wenn man es so nennen will- angepasst.
Komplettmenüs - was ist drin?
Rind Complete 500g • 35% Maulfleisch, 15% Gabelknochen, 15% Blättermagen, 15% Herz, 3% Leber15% Gemüse, 1% Öl, 0,5 % Mineralien, 0,5% Kräuter

Huhn Complete 500g • 30% Muskelfleisch, 20% Hälse, 20% Mägen, 10% Herz, 3% Leber,15% Gemüse, 1% Öl, 0,5 % Mineralien, 0,5% Kräuter

Pute Complete 500g • 30% Muskelfleisch, 20% Hälse, 20% Mägen, 10% Herz, 3% Leber,15% Gemüse, 1% Öl, 0,5 % Mineralien, 0,5% Kräuter

Lamm Complete 500g • 40% Lammmuskelfleisch, 23% Lunge-Herz-Luftröhre-Speiseröhre-Leber, 20% Pansen,15% Gemüse, 1% Öl, 0,5 % Mineralien, 0,5% Kräuter

Pferd Complete 500g • 58% Pferdemuskelfleisch, 25% Lunge-Herz-Leber, 15% Gemüse, 1% Öl, 0,5 % Mineralien, 0,5% Kräuter

Nun kann man natürlich sagen "Ja, aber welches Öl? Und welches Gemüse?" -dachte ich auch, lässt sich aber bei Bedarf erfragen.
Sollte dies die erhoffte Lösung unseres Problems sein, würde ich sowieso auf Dauer selbst zusammenstellen -gerade weil dort auch extra 500g Zipbeutel für kleine Hunde angeboten werden, wo das Fleisch in Würfelform gefroren und so leicht portionierbar ist.

Erste Erfahrungen mit dem Neuen
Wie Buddy gestern berichtet schon berichtet hat, habe ich ihm abends nach dem Mittwochsbesuch bei den Schwiegereltern eine Portion Hähnchenherzen gegeben.
Er schlich ein paar Sekunden zögerlich schnüffelnd um den Napf herum -dann ein kurzes Anschlecken -*schwupp* in einer Minute wars verschlungen.
Gut, dachte ich mir, war ja auch noch kein Grünzeug mit drin.

Heut morgen nach dem Spaziergang gabs also den ersten vollwertigen frischen Napf: 80g Huhn. [wir haben uns erstmal für 2,5% d. Körpergewichts verteilt auf zwei Mahlzeiten entschieden]



Und -Was soll ich sagen?? Nach höchstens zwei Minuten war der Napf leer und sauber ausgeleckt. Als ich den zum Spülen mitnahm lief Buddy mir hinterher in der Hoffnung einen Nachschlag zu bekommen! Begeisterung im Hause Zwerg! *juchuu*

Ich bin gespannt, ob es so bleibt, wir haben ja nun eine gute Wochenration an TK-Futter im Haus.

Lieben Gruß,
Buddys Frauchen

Kommentare

  1. Hy Buddy,
    vielleicht sollte ich mal bei dir vorbei kommen...
    hier gibt es nur so doofes Trockenfutter
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  2. *jippi* immer weiter so, das ist soooo lecker!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich doch richtig gut an…Ihr scheint wirklich auf dem richtigen Weg zu sein….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Buddy,
    wenn du jetzt immer brav deinen Napf sauber ausschleckst, hört es bestimmt mal mit regnen auf ;-). Wir freuen uns das es dir soooo gut schmeckt.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  5. das hört sich super an! Frisches Fleisch schmeckt halt einfach am besten ;)
    Wenn du Tipps & Tricks brauchst, ich kenn mich da aus ;)
    ... das erzählt dir ein "Alles-Esser"

    Grüße,
    Molly

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja interessant !
    Ich bin gespannt, wie es bei Euch weiter geht .
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Buddy, freut mich zu hören, dass dir das Fleisch schmeckt und du jetzt auch unter den Frischfleischfressern bist. das erfreut natürlich das Barferherz vom Frauli.

    Wir sind gespannt wie es weiter geht bei Euch.

    Viele gepunktete Grüße
    dein Milo♛

    AntwortenLöschen
  8. Mhmmmm, das sieht echt lecker aus. Ich glaube, ich trete ab jetzt auch in den Hunderstreik. Vielleicht bekomme ich dann auch frisches Fleisch zu fressen.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hinweis:
Spam, Beleidigungen und Beiträge ohne Bezug zum Thema werden gelöscht

Beliebte Posts